Tickets
Fanshop
Spielplan
Kader

NEWS

Schlagzeilen der EWE Baskets

Bund-Länder-Beschluss: EWE Baskets auch im Dezember ohne Fans

26.11.2020

 Bild: Ulf Duda/fotoduda.de

Die EWE Baskets Oldenburg werden bei Ihren Heimspielen im Dezember weiterhin auf die großartige Atmosphäre einer gefüllten Großen EWE Arena verzichten müssen. Nach den auf der Bund-Länder-Konferenz getroffenen Beschlüssen sind angesichts der weiterhin hohen Infektionszahlen in der Corona-Pandemie vorerst bis einschließlich 20. Dezember keine Sportveranstaltungen mit Zuschauern erlaubt.

Einschränkungen, die dafür sorgen, dass die EWE Baskets bei weiteren Heimspielen ohne die Unterstützung Ihrer Fans auskommen müssen. Gegen die NINERS Chemnitz (4.12.) und im Spitzenspiel gegen den FC Bayern München Basketball (20.12.) sind keine Zuschauer in der Großen EWE Arena zugelassen.

Daher wird auch das Losverfahren für die fast 4.000 Dauerkarteninhaber, das eine transparente, faire und möglichst verlässliche Verteilung der zur Verfügung stehenden Tickets ermöglichen sollte, vorerst ausgesetzt bleiben, bis die Situation in der Corona-Pandemie eine Neubewertung ermöglicht.

 Die EWE Baskets hoffen, möglichst bald im Jahr 2021 wieder regelmäßig Fans in der Großen EWE Arena begrüßen zu können. Mit dem Verfahren zur Ticketverteilung und einem erprobten Hygienekonzept ist alles vorbereitet, um dann möglichst sicher gemeinsam durchstarten zu können.

„Die weitere Verlängerung trifft uns natürlich wirtschaftlich hart. Auch wenn Zuschauer nicht zugelassen sind, können wir jedoch – anders als in der Rückrunde der letzten Saison – zumindest spielen. Das ist mit Blick auf Sponsoren-Leistungen enorm wichtig. Und wir Basketballer haben bislang einen guten Job gemacht: das Hygiene-Konzept funktioniert und ist schlüssig. Auch nach ersten Corona-Fällen ist kein Chaos entstanden. Im Gegenteil: Am letzten Spieltag konnten alle neun Partien stattfinden. Die BBL und die Clubs demonstrieren, dass man ihnen vertrauen kann. Wir setzen nun darauf, dass die Maßnahmen seitens der Politik greifen“, so Hermann Schüller, geschäftsführender Gesellschafter der EWE Baskets Oldenburg.

Der Club wird also die Entwicklungen der kommenden Wochen abwarten und rechtzeitig informieren, wenn wieder Zuschauer zugelassen werden und ein Losverfahren möglich wird.