>>> Sportlerwahlen: Bist Du auch Team Djordje? <<<

Tipoff4Jobs

Wirtschaft verstehen – Werte reflektieren – Basketball erleben

Die Idee

Die Gewinnung von teamfähigen und engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zählt für Unternehmen zu den entscheidenden Wachstums- und Erfolgsfaktoren. Im Wettbewerb um die besten Fachkräfte und Auszubildenden gewinnt daher die Attraktivität der Arbeitgebermarke einen immer höheren Stellenwert.

Zielstellungen, die durch die EWE Baskets Oldenburg und das Institut für Ökonomische Bildung Ökonomische Bildung mit einem gemeinsamen Projekt in Blickrichtung auf kaufmännische und gewerbliche Auszubildende und Berufseinsteiger adressiert werden. Diese erleben ihre ersten Schritte im Berufsleben häufig als den sprichwörtlichen „Sprung in das kalte Wasser“.
 
„Tipoff4Jobs“ erleichtert den jungen Menschen ihren Einstieg in den Betrieb, vermittelt wichtige Unternehmenswerte und legt somit das Fundament für eine erfolgreiche Zukunft in ihrem Unternehmen. Das Herzstück des Projekts wird von den drei Bereichen „Wirtschaft verstehen“, „Werte reflektieren“ und „Basketball erleben“ gebildet, die an sechs Tagen im Umfeld der EWE Baskets vermittelt werden.

„Wirtschaft verstehen“ vermittelt, geleitet durch das Institut für Ökonomische Bildung, theoretische und praktische Einblicke, um ökonomische Strukturen, Prozesse und Entwicklungen besser verstehen zu können.

„Werte reflektieren“ bringt die Auszubildenden zur Auseinandersetzung mit grundlegenden Werten wie Vertrauen, Verantwortung, Respekt und Positive Energie, die so die Bedeutung einer werteorientierten Teamkultur besser verstehen und verinnerlichen können.
 
„Basketball erleben“ vertieft diese Werte in einem täglichen Training unter Anleitung professioneller Basketballtrainer, vermittelt die Grundlagen des Basketballsports, die Bedeutung von Disziplin und führt an die eigenen körperlichen Grenzen.

Die gemeinsame Übernachtung in einer Jugendherberge stärkt zudem in Kombination mit Teamevents das Gemeinschaftsgefühl und ermöglicht zusätzliche Workshops, die beispielsweise Grundlagen gesunder Ernährung vermitteln.

Im Praxisanteil von „Tipoff4Jobs“ entwickeln die Auszubildenden z.B. als Agentur einen Merchandise-Artikel für die EWE Baskets Oldenburg. Als Abschluss und Highlight der Woche wird dieser beim „Final Pitch“ gemeinsam mit der Organisation ihrer Agentur, Marktanalysen, Kalkulationen und Marketingstrategien vorgestellt.

„Tipoff4Jobs“, das in den bisherigen Durchgängen hohe Zustimmung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer erfuhr, bereitet die Auszubildenden also bestmöglich auf den nächsten Lebensabschnitt vor und bietet den Unternehmen einen weiteren Mehrwert im Werben um hochqualifizierte Bewerberinnen und Bewerber.

Nächster Tipoff4Jobs Durchgang vom 14.10. - 18.10.2024

Warum Tipoff4Jobs?

  •    Jungen Auszubildenden wird der Übergang von der Schule in das Berufsleben sowie der Übergang von der Ausbildung zur Festanstellung erleichtert.

  •    Wirtschaftliches Wissen wird anhand praxisnaher Beispiele vermittelt und vertieft.

  •    Unternehmensstrukturen werden erläutert

Die Ziele

  • Die Attraktivität der eigenen Ausbildung wird gegenüber dem Wettbewerb gesteigert und junge Menschen für eine Ausbildung im Unternehmen motiviert.

  • Den Auszubildenden wird der Start in die Ausbildung vereinfacht sowie eine optimale Ausbildungszeit gewährleistet.

  • Den Unternehmen wird die Integration von verantwortungsvollen und selbstbewussten Auszubildenden erleichtert.

Schwerpunkte und Zielgruppe

  • Erwerb und Ausbau ökonomischer Grundkompetenzen, um ökonomische Entwicklungen, Strukturen und Prozesse besser verstehen zu können sowie praxisorientierte   Anwendung durch die Umsetzung einer Geschäftsidee.

  • Gemeinsame Entwicklung und Festlegung einer werteorientierten Teamkultur

  • Basketball – Förderung von Teamfähigkeit und sportlicher Teamdisziplin

Angesprochen werden alle kaufmännischen und gewerblichen Auszubildenden, die im ersten bis dritten Ausbildungsjahr sind, unabhängig davon, mit welchen Vorkenntnissen sie in die Ausbildung gehen oder welchen Ausbildungsberuf sie erlernen. Die Projektinhalte sind so konzipiert, dass sie für jede Teilnehmerin und jeden Teilnehmer verständlich sind und sich alle aktiv und motiviert beteiligen können.

Wie funktionierts?

  • Die Unternehmen melden ihre Auszubildenden für das Projekt Tipoff4Jobs an, unabhängig davon, in welchem Ausbildungsjahr sich die Auszubildenden befinden.

  • Den Auszubildenden werden fünf Tage lang ökonomische Grundkompetenzen und Werte vermittelt, welche sie für die Ausbildung und das weitere Berufsleben benötigen.

  • Die Auszubildenden entwickeln eine eigene Geschäftsidee und erarbeiten z. B. ein Merchandise-Produkt für die EWE Baskets.

  • Das Projekt wird mit einem Event, dem Pitch, vor einer ausgewählten Jury abgeschlossen.

  • Die Auszubildenden übernachten während der Projektzeit in einer gemeinsamen Unterkunft.

  • Das Projekt wird von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Instituts für Ökonomische Bildung, aus der Personalentwicklung sowie von professionellen Basketballtrainern betreut.

Der Weg zum Ziel

  • 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmer pro Durchgang (max. 18 pro Seminar)
  • Nächster Tipoff4Jobs Durchgang vom 14.10. - 18.10.2024
  • Beispielhafter Wochenplan für einen Durchgang:

Projektinhalte

INSTITUT FÜR ÖKONOMISCHE BILDUNG: Wirtschaft verstehen

Im Rahmen des Wirtschaftsteils setzen sich die Auszubildenden mit dem Unternehmen als soziales und ökonomisches Aktionszentrum auseinander. Dabei entwickeln und präsentieren sie eigenständig eine kleine Geschäftsidee. In diesem Entwicklungsprozess setzen sich die Auszubildenden theoriegestützt und praxisorientiert u. a. mit den folgenden Inhalten auseinander: Grundlegende Funktionen und Aufgaben von Unternehmen, betriebliche Grundfunktionen Beschaffung, Produktion und Absatz, Angebot und Nachfrage auf Märkten, Preisbildung auf dem Markt und Preiskalkulation von Unternehmen sowie den grundlegenden Elementen des Marketings.

TEAM LEBEN = ERFOLG ERLEBEN: Werte reflektieren

Innerhalb des Projektinhaltes „Team leben = Erfolg erleben“ bearbeiten die Auszubildenden die vier grundlegenden Werte
Vertrauen, Verantwortung, Respekt und Positive Energie. Dabei wird gemeinsam ein Werteverständnis erarbeitet und der Umgang anhand von Fallbeispielen und praktischen Übungen erlernt. In dem Projekt werden die Werte im Zusammenhang mit dem Basketballspiel, dem Teamsport, vermittelt und im Anschluss auf das Unternehmen und die Ausbildung projiziert. Die werteorientierte Teamkultur erleichtert die Zusammenarbeit und führt zu einem gestärkten Teambewusstsein.

BASKETBALL: Basketball erleben 

Während des Basketballtrainings werden den Auszubildenden die technischen Grundlagen des Basketballsports vermittelt. Sie erlernen, was Disziplin bedeutet und gehen hier über ihre persönlichen Grenzen hinaus. Im Rahmen des Trainings werden die Parallelen zu den Werten Vertrauen, Verantwortung, Respekt und Positive Energie gezogen und in Spielsituationen erläutert. Während der Projektwoche wird das Teamgefühl und die Motivation zum Sport gesteigert.

Ernährungs-Workshop mit der pronova BKK

Eine ausgewogene Ernährung ist wichtig, um die Anforderungen im (Arbeits-)Alltag besser bewältigen zu können. Denn wer sich gesund ernährt, ist bei der Arbeit, in der Berufsschule und im Privatleben leistungsfähiger und konzentrierter. Was sich in der Theorie ganz leicht anhört, ist in der Praxis nicht immer so leicht umzusetzen. Wenig Zeit, aber trotzdem gesund ernähren – geht das überhaupt?

In dem Workshop mit den Ernährungsfachkräften der pronova BKK wird den Auszubildenden erklärt, wie gesunde Ernährung funktioniert und welche Rolle es auch im (Arbeits-)Alltag spielt. Wir zeigen den Auszubildenden mit einigen Tipps und Tricks, wie einfach es ist, sich gesunde Mahlzeiten zuzubereiten. Danach wird zusammen gegessen. Alle Rezepte bekommt jeder zum Nachmachen mit nach Hause.

Ansprechpartnerin

Vanessa Vink

E-Mail: vanessa.vink[at]ewe-baskets.de