>>> VVK Pokal-Viertelfinale: Zugriff auf alle Rest-Tickets <<<

NEWS

Rihards Lomazs verstärkt EWE Baskets

07.11.2022

Rihards Lomazs, hier noch im Trikot der BG Göttingen (Foto: Swen Pförtner)

Die EWE Baskets Oldenburg haben ihren Kader auf den Guard-Positionen noch einmal verstärkt. Mit Rihards Lomazs kommt ein lettischer Nationalspieler, der zuvor bei Casademont Zaragoza in der spanischen Liga aktiv war, aber auch bereits über Erfahrung in der easyCredit BBL verfügt.

 

Deutschen Basketballfans wird Rihards Lomazs aus der Saison 2020/2021 bekannt sein, als er von der BG Göttingen nachverpflichtet wurde und sich in 21 Spielen als einer der besten Offensivspieler der BBL zeigte. Der Lette wurde mit 16,6 Punkten im Schnitt zum fünftbesten Scorer der Saison, traf dabei 43,9 Prozent seiner Distanzwürfe, gab zudem 3,5 Assists pro Partie.

 

Die Fähigkeit für sich und seine Mitspieler zu kreieren und der verlässliche Distanzwurf zeichnen Lomazs aus. Schon am Dienstag wird Lomazs zur lettischen Nationalmannschaft reisten, um im Nationalmannschaftsfenster zwei Partien zu absolvieren.

 

Lomazs, der für die EWE Baskets mit der Trikot-Nummer 9 auflaufen wird, begann seine Karriere beim lettischen Spitzenclub BK Ventspils, mit dem er die Meisterschaft 2018 gewann. In der folgenden Saison überragte Lomazs in der heimischen Liga und vor allem der Basketball Champions League, legte im europäischen Wettbewerb 17,1 Punkte im Schnitt bei einer Dreierquote von 50 Prozent auf.

 

So machte der lettische Nationalspieler ASVEL Lyon Villeurbanne auf sich aufmerksam, absolvierte dort in kleinerer Rolle 33 Partien in der Euroleague, zeigte sich auch dort als verlässlicher Distanzschütze.

 

Über Göttingen fand Lomazs den Weg in die erste türkische Liga, legte dort bei Merkezefendi 14,9 Punkte und 4,1 Assists im Schnitt. Zum Start der neuen Saison führte der Weg nach Spanien. Nachdem Head Coach Martin Schiller entlassen worden war, einigten sich der Club und Lomazs auf die Auflösung des Vertrags.

 

Stimmen zur Verpflichtung:

 

Rihards Lomazs (Guard): „Ich habe nur das Beste über diesen Club gehört. In dieser Saison soll es in die Playoffs gehen, damit die EWE Baskets wieder dahin kommen, wo sie hingehören. Der Club gehört in den internationalen Wettbewerb. Die BBL kenne ich noch gut dank meiner Zeit in Göttingen. Ich bringe trotz meines noch recht jungen Alters einiges an Erfahrung mit und habe schon einiges erlebt. Ich bin ein guter Scorer und kann Impulse setzen, um dem Team zu helfen. Ich will dem Team den nötigen Push geben, damit wir auf das nächste Level kommen.“

 

Hermann Schüller (Geschäftsführender Gesellschafter): „Wir haben einen großen Umbruch im Sommer gemacht. Angesichts dessen haben wir einen guten Saisonstart hingelegt und liegen auf dem angestrebten Kurs. Pedro und das Team machen einen hervorragenden Job. Die Saison ist noch lang und wir spüren, dass wir auf dem Spielermarkt nochmal nachlegen mussten. Unser Spiel muss noch konstanter werden. Rihards wird uns diesen Impact und diese Stabilität geben.“

 

Srdjan Klaric (Sportlicher Leiter): „Rihards kommt aus einem basketballverrückten Land. Wir sind sehr froh, einen Spieler wie Rihards Lomazs in dieser Saisonphase zu finden, da der Spielermarkt momentan nicht einfach ist. Rihards ist auf den Positionen 1 und 2 einsetzbar. Er kann für sich und für sein Mitspieler kreieren. Es ist wohl unnötig, auf seine Scorer-Qualität hinzuweisen.“

 

Fakten zu Rihards Lomazs:

Geburtsdatum:   13.04.1996

Geburtsort:          Tukums (Lettland)

Größe:                   193 cm

Trikot-Nummer: 9

 

Letzte Stationen:

2022 – 2023       Casademont Zaragoza (ESP)

                               6,2 Punkte, 1,9 Assists, 44,4 Prozent Dreier

2021 – 2022       Merkezefendi (TUR)

                               14,9 Punkte, 4,1 Assists, 34,9 Prozent Dreier

2020 – 2021        ASVEL Lyon-Villeurbanne

Euroleague          3,3 Punkte, 0,5 Assists, 42,9 Prozent Dreier

                               BG Göttingen

                               16,6 Punkte, 3,5 Assists, 43,8 Prozent Dreier

2019 – 2020        ASVEL Lyon-Villeurbanne

Euroleague          4,9 Punkte, 0,8 Assists, 38,6 Prozent Dreier

2018 -2019         BK Ventspils

BCL                        17,1 Punkte, 2,6 Assists, 50 Prozent Dreier

Lettland                14,3 Punkte, 4,4 Assists, 46,9 Pr