>>> Fan Day: Jetzt DK-Option nutzen und Tickets sichern <<<

NEWS

Justin Jaworski: EWE Baskets verpflichten zweitbesten BBL-Scorer

18.06.2024

Justin Jaworski spielte zuletzt für die MLP Academics Heidelberg. (Foto: Lukas Adler)

Die Besetzung der Guard-Positionen bei den EWE Baskets Oldenburg nimmt weiter Form an. Mit Justin Jaworski wechselt der zweitbeste Scorer der vergangenen Saison in der easyCredit BBL nach Oldenburg. Der Combo-Guard unterschreibt einen Vertrag für die kommende Spielzeit.

 

Jaworski war im März 2023 in die BBL gewechselt, schlug direkt ein und war der entscheidende Faktor für den Klassenerhalt der MLP Academics Heidelberg. Zuvor hatte das Team nur drei von 21 Partien für sich entschieden, mit dem Combo-Guard folgten sechs Siege aus 13 Spielen und die ersehnte Rettung.

 

Jaworski war von den Gegenspielern kaum zu stoppen, übernahm viel Verantwortung, wurde mit 19,5 Punkten zum zweitbesten Scorer der BBL. Zudem rückte der Guard im Gegensatz zu vorherigen Stationen stärker in die Rolle des Spielmachers, spielte 5,3 Assists pro Partie. Begonnen hatte Jaworski die Saison in der ersten italienischen Liga, gewann mit Neapel sieben der ersten zwölf Partien, rutschte nach einer Verletzung allerdings aus der Rotation.

 

Auf den Radarschirm von Head Coach Pedro Calles war Jaworski bereits in der Saison 2022/2023 geraten, als der Guard in der zweiten spanischen Liga als Scorer dominierte. Der 24-Jährige erzielte 19,4 Punkte im Schnitt, sammelte 2,2 Assists, 2,7 Rebounds und verwandelte 39,6 Prozent seiner Distanzwürfe.

 

Seine Qualität als Scorer und Dreierschütze hatte Jaworski zuvor auch am College für Lafayette bewiesen. Mit 21,5 Punkten, 3,7 Rebounds und 2,3 Assists zählte Jaworski zu den besten Punktesammlern des Landes, verwandelte 39,8 Prozent seiner Distanzwürfe.

 

Stimmen zur Verpflichtung:

 

Justin Jaworski: „Ich freue mich darauf, für ein historisch großartiges Team wie Oldenburg arbeiten zu können.  Ich weiß, dass man in Oldenburg erwartet, Spiele zu gewinnen, und das ist mein Hauptziel. Ich bin ein extrem wettbewerbsorientierter Mensch und bin dann stolz darauf, wenn ich so viel wie möglich zum Sieg beitragen kann. Genau das möchte in der kommenden Saison unter Beweis stellen.“

 

Hermann Schüller: „Wir glauben, dass wir mit Justin einen sehr ehrgeizigen, erfolgsorientierten Spieler für unseren Club gefunden haben. Das Guard-Duo aus Justin und Geno wird für viele spektakuläre Momente sorgen und kann im System von Pedro erfolgreich sein.“

 

Pedro Calles: „Die Entwicklung von Justin beobachte ich über die vergangenen zwei Jahre, seitdem er in der zweiten spanischen Liga gespielt hat. In der Rückrunde kam er dann zu Heidelberg in die BBL, hat dort mehr als Point Guard gespielt, nachdem er zuvor mehr als Shooting Guard agiert hatte. Er kann also verschiedene Positionen spielen, ist ein aggressiver Scorer, der auf verschiedenen Wegen punkten kann. Außerdem kann Justin Vorteile für seine Mitspieler kreieren. Er bringt die Einstellung und den Charakter mit, die zu unserem Club passen!“

 

Srdjan Klaric: „Justin hat sich in einer schweren Situation in Heidelberg bewiesen. Er kann als Zweier agieren und dort der zweite Spieler sein, der für die Mannschaft kreiert, aber auch als Point Guard auf dem Parkett stehen. Seine Spielweise ist von Energie und Engagement geprägt und von Leidenschaft in Offensive und Defensive. Justin passt sehr gut zu Pedro und dessen Philosophie!“  

 

 

Fakten zu Justin Jaworski

Geburtsdatum:   21.06.1999

Größe:                   191 cm

Geburtsort:           Schwenksville (PA)

 

Letzte Spielzeiten:

 

2023-2024:                    MLP Academics Heidelberg

BBL                                  13 Spiele, 19,5 Punkte, 5,3 Assists, 3,1 Rebounds, 1,1 Steals

 

                                         Gevi Napoli (Italien)

Lega Basket                  12 Spiele, 9,3 Punkte, 1,3 Assists, 1,9 Rebounds, 0,4 Steals

 

2022-2023                     Gipuzkoa (Spanien)

LEB Oro                          38 Spiele, 19,4 Punkte, 2,2 Assists, 2,7 Rebounds, 1,0 Steals

 

2021-2022                     OKC Blue

G-League                       37 Spiele, 8,1 Punkte, 1,2 Assists, 2,7 Rebounds, 0,6 Steals

 

2020-2021                     Lafayette

College                           15 Spiele, 21,5 Punkte, 2,3 Assists, 3,7 Rebounds, 1,5 Steals