Tickets
Fanshop
Spielplan
Kader

NEWS

Schlagzeilen der EWE Baskets

Scharfschütze und Identifikationsfigur verlängert bei EWE Baskets

27.07.2020

 Bild: Ulf Duda/fotoduda.de

Die EWE Baskets Oldenburg haben ihren Kader auf den großen Positionen komplettiert. Scharfschütze Philipp Schwethelm verlängerte seinen Vertrag um ein weiteres Jahr und geht in seine sechste Saison in Oldenburg.

„Wir sind gemeinsam mit Philipp einen sehr erfolgreichen Weg gegangen. Kontinuität, die für uns in Oldenburg einen hohen Stellenwert besitzt. Mit Philipp und Nathan haben wir auf der Power Forward-Position zwei unterschiedliche Spielertypen, die unserem Spiel eine hohe Variabilität geben“, so der Sportliche Leiter Srdjan Klaric.

Schwethelm wechselte im Sommer 2015 nach Oldenburg ist seither zu einer Identifikationsfigur und zum Publikumsliebling gewachsen. Der 31-Jährige liegt mit 184 Einsätzen für die EWE Baskets mittlerweile auf dem fünften Platz der Club-Rangliste. In der All-Time-Bestenliste der BBL rangiert Schwethelm mit 478 Partien auf dem siebten Platz. Dabei erzielte der Power Forward 3.123 Punkte, 1.298 davon für die EWE Baskets.

„Oldenburg ist für mich als Stadt, Club und mit seinen Fans zu meiner sportlichen Heimat geworden. Die letzten 5 gemeinsamen Jahre waren sehr erfolgreich. Ich bin sehr dankbar und erfreut, ein weiteres Jahr Teil der EWE Baskets sein zu dürfen“ blickt Philipp Schwethelm auf die Verlängerung seines Vertrages.

In der vergangenen Spielzeit stand der Scharfschütze in 23 BBL-Partien auf dem Parkett, erzielte 6,4 Punkte und 2,5 Rebounds im Schnitt. Beeindruckend dabei die Effektivität, verwandelte Schwethelm doch 60 Prozent seiner Abschlüsse aus Nah- und Mitteldistanz und 42,3 Prozent seiner Dreier. Qualitäten, die Schwethelm während seiner BBL-Karriere in Oldenburg konstant abrief und in jeder seiner fünf Spielzeiten über 40 Prozent seiner Dreierversuche verwandelte. Mit 622 getroffenen Distanzwürfen liegt Schwethelm mittlerweile auf dem fünften Rang der All-Time-Rangliste der easyCredit BBL.

„Ich freue mich, dass wir mit Philipp ein weiteres Stück Kontinuität in unserem Kader schaffen können. Er ist seit Jahren ein wichtiger Bestandteil unserer erfolgreichen Teams, bringt große Erfahrung auf das Parkett. Besonders seine Qualität aus der Distanz besitzt für unser Spiel einen hohen Stellenwert, weil Philipp als verlässlicher Schütze auch viele Freiräume für seine Mitspieler schafft. Wir werden in der kommenden Saison weiter daran arbeiten, in der Defensive noch physischer aufzutreten“, freut sich Head Coach Mladen Drijencic über die Verlängerung.