>>> Sportlerwahlen: Bist Du auch Team Djordje? <<<

TOP FOUR NEWS

TOP FOUR: So ist der weitere Vorverkauf geplant

20.12.2022

Am Wochenende des 18. und 19. Februars wird der Deutsche Pokalsieger 2023 in Oldenburgs Großer EWE Arena ermittelt. In den Halbfinal-Spielen des TOP FOUR wird Turnier-Ausrichter EWE Baskets auf die MHP RIESEN Ludwigsburg und ALBA Berlin auf den FC Bayern München treffen.

 

Seit der Vergabe des TOP FOUR nach Oldenburg am vergangenen Donnerstag stellen sich die Fans vor allem diese Fragen: Wie kommt man an Tickets? Und: Wie läuft das Prozedere mit den Rückläufer-Tickets der Auswärts-Teams ab?

 

An dieser Stelle beantworten wir die dringlichsten Fragen rund um den Ticket-Verkauf mit Blick auf das Final-Turnier im MagentaSport BBL Pokal:

 

 Wann begann der Vorverkauf?

Wie vorab über die Kanäle der EWE Baskets angekündigt wurde die erste Phase Vorverkaufs am Dienstag, 20. Dezember, 10 Uhr gestartet und lief über die üblichen Wege: Online-Ticketshop der EWE Baskets sowie im Fanshop des Club Centers in der Maastrichter Straße 33 in 26123 Oldenburg. Innerhalb von nur 13 Minuten waren alle Tickets, die für die erste VVK-Phase kontingentiert waren, verkauft. (Wie sich die zweite Phase des Vorverkaufs über eine Warteliste gestaltet, ist weiter unten abgebildet.)

 

Gibt es mit einer Dauerkarte der EWE Baskets ein Vorkaufsrecht auf Tickets?

Nein. Unser Club ist einer von vier Teilnehmern des TOP FOUR. Die EWE Baskets richten das Turnier aus, Veranstalter ist allerdings die BBL. Hierzu Daniel Pleines, Leiter Marketing bei den EWE Baskets: „Wir haben diesen Punkt mit Blick auf unsere treuen Dauerkarten-Kunden natürlich in die Waagschale geworfen. Jedoch lassen die Regularien ein solches Vorkaufsrecht für Fans der Heimmannschaft nicht zu.“

 

Wie gestalten sich die Ticket-Preise? Gibt es Tickets für einzelne Spiele?

Es wird keine Tickets für einzelne Spiele geben. Angeboten werden ausschließlich Kombi-Tickets, die alle drei Spiele beinhalten. Im Freien Verkauf werden in diesen Kategorien (siehe oben) Tickets erhältlich sein:

 

PLATIN   (Schwarz)                              180 € (keine Ermäßigung)

TOP (Lila)                                                 140 € (keine Ermäßigung)

KATEGORIE 1  (Gelb)                             120 € (keine Ermäßigung)

KATEGORIE 2   (Rot)                               95 € (88 € ermäßigt; Kind: 81 €)

KATEGORIE 3  (Blau)                              60 € (53 € ermäßigt; Kind: 46 €)

KATEGORIE 4   (Grün)                            45 € (38 € ermäßigt; Kind: 31 €)

FANBLOCK                                                45 € (38 € ermäßigt; Kind: 31 €)

ROLLSTUHLFAHRER                              54 € (47 € ermäßigt; Kind: 40 €)

STEHPLATZ  (Über Block 21-25)       38 € (31 € ermäßigt; Kind: 24 €)

 

Wie groß sind die Ticket-Kontingente für die Fans der Gäste-Teams?

Laut Regularien wird es für jedes „Lager“ ein festes Kontingent an 600 Plätzen zugeteilt. Alle anderen Plätze gehen in den Freien Verkauf. Anhand des Seating Charts der Großen EWE Arena ist ersichtlich, in welchen Bereichen die Kontingente der Auswärts-Teams liegen.

 

Stichwort „Warteliste“: Wie wird mit Rückläufer-Tickets verfahren?

Sollten die Fans der drei Auswärts-Teams nicht das volle Kontingent von jeweils 600 Tickets abrufen, wandern diese sogenannten Rückläufer-Tickets (nur aus den Preiskategorien 1 bis 4) ab dem 23. Januar in den Freien Verkauf. Bereits mit Start des Vorverkaufs am 20. Dezember wird es die Möglichkeit geben, sich anhand eines auf der Website der EWE Baskets abrufbaren Formulars für die Warteliste auf Rückläufer-Tickets anzumelden. Dieses PDF-Formular, welches ausgefüllt per Mail an

tickets@ewe-baskets.de

gesendet werden muss, gilt als verbindliche Bestellung. Auf diesem Formular wird definiert sein, welche maximale Anzahl an Tickets pro Wartelisten-Platz bestellt werden kann. Die Bearbeitung der Formulare erfolgt nach chronologischem Eingang über die oben genannte Mail-Adresse.

 

>>> Hier der Link auf das PDF-Formular Warteliste <<<

 

Sind die Partien bereits terminiert?

Die beiden Halbfinal-Spiele werden am Samstag, den 18. Februar, ausgetragen. Das Finale findet am Sonntag, den 19. Februar, statt. Die Tipoff-Zeiten an beiden Spieltagen sind noch nicht fix. Ein Spiel um Platz 3 findet nicht statt.

 

Über weitere Details und weitere Ausgestaltungen des TOP-FOUR-Wochenendes werden die EWE Baskets im Verlauf der kommenden Wochen informieren.