Tickets
Fanshop
Spielplan
Kader

NEWS

Schlagzeilen der EWE Baskets

Ticketverkauf für Basketball Champions League startet

29.09.2021

 Bild: Ulf Duda/fotoduda.de

Die EWE Baskets kehren in der Saison 2021/2022 auf das europäische Parkett zurück. Der Ticketverkauf für das erste Heimspiel der Gruppenphase gegen Rytas Vilnius startet am heutigen Mittwoch (16 Uhr) unter ewe-baskets.de/tickets. Der BBL-Spitzenclub nutzt die Auftaktpartie gegen Rytas Vilnius zudem, um 330 Corona-Helden aus Oldenburger Krankenhäusern zum Besuch der Großen EWE Arena einzuladen. Für diese Partie kommt die 2G-Regel zur Anwendung.

Hochattraktive Partien auf hohem europäischem Level sind für die Fans der EWE Baskets garantiert, wenn die Oldenburger am kommenden Mittwoch in die bestbesetzte Basketball Champions League aller Zeiten starten. Die Mannschaft  von Head Coach Mladen Drijencic hat in der Auslosung zudem eine absolute Hammergruppe erwischt. Gegen das litauische Spitzenteam Rytas Vilnius, Besiktas Istanbul und Titelverteidiger San Pablo Burgos ist die Unterstützung der Fans in der Großen EWE Arena gefordert.

Dafür haben die EWE Baskets ein attraktives Angebot geschnürt. Die Einzeltickets bieten einen deutlichen Preisvorteil gegenüber den Tickets in der easyCredit BBL, keine Karte kostet über 25 Euro. Alle Dauerkarteninhaber können sich mit ihrem Ticketcode zudem noch einmal deutliche Rabatte sichern und sparen bis zu 57 Prozent gegenüber den BBL-Einzeltickets. Zunächst wird dabei am Mittwoch die Partie gegen Rytas Vilnius  (06.10. / 20 Uhr) in den Verkauf gehen.

Gleichzeitig wollen die EWE Baskets auch ein Zeichen der Dankbarkeit an die Menschen senden, die sich in ihrem Beruf in der Corona-Pandemie so herausragend für die Menschen in Oldenburg eingesetzt haben. Gleich 330 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen aus dem Klinikum Oldenburg, dem Evangelischen Krankenhaus Oldenburg und dem Pius Hospital Oldenburg erhalten die Gelegenheit, beim Auftakt der Basketball Champions League dabei zu sein.

„Für uns hat die Verbindung zu den Menschen und die soziale Verantwortung für die Stadt Oldenburg eine herausragende Bedeutung. Der Einsatz, der von den Angestellten in den Krankenhäusern gezeigt wird, kann nicht hoch genug bewertet werden. Auch wir wollen unsere Dankbarkeit ausdrücken und werden das auch in den kommenden Wochen fortführen“, so Daniel Pleines (Leiter Marketing).