Tickets
Fanshop
Spielplan
Kader

NEWS

Schlagzeilen der EWE Baskets

Stellungnahme der EWE Baskets zu den Einlass-Kontrollen beim Galatasaray-Spiel

14.11.2019

 Blick auf den Fanblock der Gäste beim Spiel EWE Baskets gegen Galatasaray Istanbul (Foto: Ulf Duda)

Die EWE Baskets Oldenburg möchten sich bei allen Zuschauern, denen mit Blick auf die Einlass-Situation im Rahmen des Heimspiels gegen Galatasaray Istanbul am gestrigen Mittwochabend in der ausverkauften Kleinen EWE Arena Unannehmlichkeiten entstanden sind, entschuldigen. Wir bedauern, dass einige Zuschauer aufgrund der verstärkten Sicherheitskontrollen und damit verbundenen Verzögerungen beim Einlass zum Spielbeginn um 20 Uhr noch nicht auf ihren Plätzen sein konnten.

 

Diese Partie wurde im Vorfeld seitens der Sicherheitsbehörden, mit denen die EWE Baskets bei jedem Heimspiel im engen Austausch sind, als ein Spiel mit erhöhten Sicherheitsvorgaben eingestuft. Grundsätzlich hat die Sicherheit aller Zuschauer stets und uneingeschränkt die höchste Priorität. Das galt besonders für diese Begegnung, da es in den vergangenen Jahren mit gewissen Fan-Gruppierungen bei Auswärtsspielen anderenorts negative Erfahrungen gegeben hat (u.a. Ausschreitungen mit Personenschäden). Was das Sicherheitskonzept anbelangt, so ist dieser Europapokal-Abend als ein voller Erfolg zu werten, da der Club im Zusammenspiel mit der Polizei und anderen Behörden dafür Sorge tragen konnte, dass niemand zu Schaden kam – abgesehen von einigen beschädigten Sitzplätzen im Gäste-Fanblock.

 

Zudem haben die EWE Baskets auch in Zusammenarbeit mit der Sicherheits-beauftragten des 7DAYS EuroCup, die eigens zu diesem Spiel vor Ort war, alles darangesetzt, dass diese Partie in geordneten Bahnen abläuft und nicht die Gefahr eines Spielabbruchs entstehen könnte.

 

Dennoch sind die EWE Baskets, was die gestrigen erheblichen Verzögerungen beim Einlass betreffen, selbstkritisch. So werden mit Blick auf zukünftige Spiele mit ähnlichen Sicherheitsvorgaben seitens des Clubs intern Analysen angestellt, um in Zukunft auch bei Spielen mit diesen Vorzeichen Warteschlangen in dieser Größenordnung zu vermeiden. Wir bitten um Verständnis, dass wir an dieser Stelle und auch bei den Anfragen, die uns erreichen, zu vielen Details insbesondere aus Sicherheitsgründen keine Einblicke liefern können.

 

Unser besonderer Dank gilt in diesem Zusammenhang allen Zuschauern, die sich zu diesem Spiel in der Kleinen EWE Arena aufgemacht haben und diese Einschränkungen in Kauf nehmen mussten, und wir bedanken uns bei der Polizei und den Sicherheitskräften, die dafür Sorge getragen haben, dass dieser Abend friedlich verlaufen ist und somit letztlich auch diesen sportlichen Verlauf nehmen konnte.

1