Tickets
Fanshop
Spielplan
Kader
Abschiedsspiel: Ab sofort Rückläufer-Tickets im VVK!

NEWS

Schlagzeilen der EWE Baskets

Baskets Juniors beenden Saison mit Heimspiel gegen Berlin Braves

25.03.2022

 Bild: Erik Hillmer

Die Saison der Baskets Juniors in der 1. Regionalliga Nord endet am Samstag (20.15 Uhr) in der OTB-Sporthalle am Haarenufer. Gegen die Berlin Braves 2000 wollen die Oldenburger ein Erfolgserlebnis feiern, müssen aber weiter mit einer schweren Personalsituation umgehen.

Es war eine Saison mit völlig unterschiedlichen Halbserien. Während die Baskets Juniors in der Hinrunde überragten, lange Zeit die Tabelle anführten, wendete das Blatt sich in der zweiten Saisonhälfte. Verletzungen und Krankheiten sorgten dafür, dass sich der Kader immer deutlicher dezimierte.

Von ursprünglich zehn Spielern, die als Kernrotation über die Saison gedacht waren, standen zuletzt und auch im Duell beim Spitzenteam BC Aschersleben Tigers am Mittwoch in Melvin Papenfuß und Luca Michels nur noch zwei Spieler zur Verfügung. So rücken zwangsläufig immer mehr Spieler der NBBL in der Vordergrund, die allerdings beim Spitzenteam in Aschersleben chancenlos waren. 

Bereits zur Halbzeit (20:48) war die Begegnung entschieden, am Ende unterlagen die Oldenburger mit 54:100. Vor allem das Rebounding ging mit 26:60 überdeutlich verloren. Einzig Luca Michels (20 Punkte) kam in den zweistelligen Bereich.

Auch wenn die personelle Situation sich nicht entscheidend verbessert hat, wollen die Baskets Juniors doch zum Abschluss vor den eigenen Fans noch einmal einen überzeugenden Auftritt liefern. 

Der Gegner aus Berlin hat ebenfalls eine Saison hinter sich, die einer Berg- und Talfahrt glich. Nach einem makellosen Saisonstart sahen die Braves zunächst wie der kommende Aufsteiger aus, verloren dann elf der nächsten 14 Partien, um zuletzt drei von vier Spielen für sich zu entscheiden. Besonders Roman Bedine (15,2 Punkte, 9,0 Rebounds) und Yassin Mahfouz (13,9 Punkte, 7,1 Rebounds) gilt es für die Baskets Juniors zu kontrollieren.