>>> Sportlerwahlen: Bist Du auch Team Djordje? <<<

NEWS

Klassenerhalt gesichert: Baskets Juniors überrollen Bergedorf

27.02.2023

 Foto: Erik Hillmer

Die Baskets Juniors/TSG Westerstede haben das Abstiegsgespenst vertrieben – und wie! Mit einem 109:63-Heimsieg über den direkten Konkurrenten TSG Bergedorf Stargazers hat das Team am 22. Spieltag vorzeitig den Klassenerhalt in der 1. Regionalliga Nord gesichert.

 

In jedem Aspekt des Spiels war das Nachwuchsteam der EWE Baskets Oldenburg den Gegnern aus Hamburg überlegen. Angeführt von Fritz Hemschemeier, der nicht nur als Topscorer der Partie am Samstagabend in der Westersteder Hössenhalle mit 28 Punkten herausragte, sondern mit 7 Rebounds, 6 Assists, 2 Steals, 7 von 7 Freiwürfen, 3 von 4 Dreiern und einer Feldwurfquote von 86 Prozent ein bestechendes All Around Game zeigte, dominierten die Juniors in fast allen Kategorien.

 

30 Team-Assists gegenüber 9 der Bergedorfer, 44 Prozent von der Dreierlinie (Bergedorf 33 Prozent), 44 Rebounds (Bergedorf 27), 12 Steals (Bergedorf 4), nur 7 Turnover (Bergedorf 23) und 84 Prozent von der Freiwurflinie (Bergedorf 69 Prozent) sprechen eine deutliche Sprache.

 

Neben Hemschemeier überragten Luca Michels mit einem Double Double (22 Punkte, 11 Assists), Gaspar Kocevar (20 Punkte, 6 Rebounds, 3 Assists) und Dario Stojanovski (17 Punkte, 4 Steals). Joel Harms erzielte 6 Punkte und war mit 10 Rebounds bester Spieler in dieser Kategorie.

 

Artur Gacaev, Head Coach Baskets Juniors/TSG Westerstede:

„Für uns war es wichtig, diese Partie so zu nehmen wie ein Endspiel. Denn nun  haben wir uns aller Sorgen entledigt und können die Saison in Ruhe zu Ende spielen. Es ist schön, dass meine Jungs in so einem entscheidenden Spiel ihr volles Potenzial abgerufen haben. Darauf bin ich stolz.“