Trauerfeier für Ehrenpräsident Gerold Lange am 29. September

NEWS

PreSeason Fan Day: Bonn kommt zum Härtetest

16.09.2022

 Bild: Ulf Duda

Die EWE Baskets stehen vor einem der wichtigsten Testspiele der Vorbereitung. 5.000 Fans werden am Sonntag (Spielbeginn 15.30 Uhr) erwartet, wenn einer der Halbfinalisten der Vorsaison zu Gast in der Großen EWE Arena ist. Mit Karsten Tadda und Sebastian Herrera stehen zudem zwei ehemalige Oldenburger im Aufgebot der Telekom Baskets Bonn.

Es war die Cinderella-Story der vergangenen Saison in der easyCredit BBL: Unter ihrem neuen Head Coach Tuomas Iisalo begeisterten die Telekom Baskets Bonn in der Hauptrunde, scheiterten erst im Halbfinale der Playoffs im fünften Spiel am FC Bayern München.

Moderner Basketball mit schnellen Entscheidungen und vielen Dreiern in der Offensive, Aggressivität in der Defensive und gutem Offensivrebounding – der Bonner Basketball ähnelt dabei dem geplanten Oldenburger Stil durchaus. Es ist allerdings davon auszugehen, dass die Gäste in ihrer Entwicklung ein Stück weiter sind, schließlich konnte Bonn ein Stück Kontinuität wahren. Kapitän Karsten Tadda, die Center Michael Kessens und Leon Kratzer blieben, dazu konnte mit Jeremy Morgan ein Leistungsträger gehalten werden und auch Tyson Ward entschied sich für ein weiteres Jahr in Bonn.

Die wohl spektakulärste Neuverpflichtung ist TJ Shorts, den im vergangenen Jahr in Crailsheim nur eine Verletzung vom MVP-Titel in der BBL abhielt. Zudem kehrte Sebastian Herrera aus Oldenburg zu seinem Förderer Tuomas Iisalo zurück. In der Vorbereitung zeigt sich nun, dass die Bonner Frühform stimmt, alle Testspiele wurden gewonnen, am Donnerstag gelang ein deutlicher Erfolg über die Veolia Towers Hamburg.

Den ersten Höhepunkt erhält der PreSeason Fan Day bereits um 14 Uhr, wenn das neuformierte Team der EWE Baskets zur Teamvorstellung in die Große EWE Arena  einlaufen wird. Eine möglichst frühzeitige Anreise der Fans (Öffnung der Arena um 13 Uhr) würde der Mannschaft einen stimmungsvollen ersten Empfang garantieren.

Die Große EWE Arena wird am Sonntag bereits um 13.00 Uhr geöffnet, die Fans können sich auf ein breites Rahmenprogramm freuen. So wird sich der Baskets4Life e.V. mit seinen Projekten vorstellen, auf die kleinen Fans warten eine Hüpfburg, Minikörbe und ein Playground. Dazu gibt es ein unterhaltsames Programm auf der EWE Bühne und die EWE Fotostation. Außerdem können die Fans der EWE Baskets zum ersten Mal die neue Merchandise-Kollektion erwerben.

Nach der Partie wartet auf die Fans die Gelegenheit, bei der Autogrammstunde Kontakt zum Team aufzunehmen und sich die begehrten Unterschriften zu sichern. Um angesichts des zu erwartenden Andrangs einen möglichst hohen Schutz zu gewährleisten, gilt während der Autogrammstunde (Beginn gegen 18 Uhr) eine FFP2-Maskenpflicht. Zudem dürfen die Fans sich auf viele interessante Gespräche beim Fantalk freuen.

Zeitplan

12.30 Uhr Beginn Rahmenprogramm auf dem Vorplatz

13.00 Uhr Öffnung der Großen EWE Arena

14.00 Uhr Teamvorstellung auf dem Parkett

15.30 Uhr Spiel gegen die Telekom Baskets Bonn

18.00 Uhr Autogrammstunde/Fantalk im Foyer