Tickets
Fanshop
Spielplan
Kader

NEWS

Schlagzeilen der EWE Baskets

Rickey unterschreibt: Two More Years!

26.02.2020

 Foto: Ulf Duda

Nach dem Motto „Two More Years“ bleiben Rickey Paulding und Oldenburg auch weiterhin eine unzertrennliche Einheit. Der Small Forward hat sich nach dem Pokal-Finale in Berlin mit den EWE Baskets Oldenburg auf eine Verlängerung seines Vertrages bis Sommer 2022 geeinigt.

 

„Rickey ist selbst mit seinen 37 Jahren immer noch in bestechender Form. Wir werden darum beneidet, solch eine Basketball-Ikone hier in Oldenburg zu haben. Wir freuen uns sehr, dass Rickey uns erhalten bleibt“, sagt Hermann Schüller, geschäftsführender Gesellschafter der EWE Baskets.

 

Paulding, der vor gut einem Jahr von den EWE Baskets einen „Loyalty Ring“ für seine herausragenden Verdienste und Leistungen erhalten hatte, geht somit ab dem kommenden Sommer in seine 14. und ein weiteres Jahr später in seine 15. Saison mit dem Club.

 

„Für mich geht der Traum weiter! Meine Familie und ich sind sehr glücklich, dass wir mit den EWE Baskets und den Menschen in dieser Stadt noch ein wenig länger zusammen arbeiten und leben dürfen“, so Rickey Paulding, der seit 2007 bei den EWE Baskets unter Vertrag steht. „Was wir hier über all die Jahre erleben durften, ist etwas ganz Besonderes. Deshalb ist das für mich auch und vor allem eine Herzensangelegenheit.“

 

„Wenn du solch einen Athleten, solch einen Menschen und solch ein Vorbild in deinem Club hast, dann weißt du, dass du dir keinen besseren Führungsspieler als ihn in deinen Reihen wünschen kannst. Wir sollten uns alle glücklich schätzen, dass Rickey einer von uns ist“, sagt Srdjan Klaric, sportlicher Leiter.

 

„Ich habe es in dieser Saison schon einmal gesagt: Ich danke jeden Morgen dem lieben Gott, dass Rickey in meiner Mannschaft spielt und unser Kapitän ist“, sagt Head Coach Mladen Drijencic. „Wir dürfen alle nicht vergessen: Was Rickey hier abliefert, ist nicht normal! Einen Sportler wie ihn habe ich noch nie erlebt.“

 

In mittlerweile fast 13 Jahren in Oldenburg hat Paulding alleine in der easyCredit BBL in über 500 Spielen auf dem Parkett gestanden. Dabei prägte der Small Forward die Liga in herausragender Weise, erzielte bisher 6.840 Punkte und ist damit in der seit 1998 geführten digitalen Datenbank All-Time Scoring Leader.

Gleich sieben Mal wurde Paulding in das ALLSTAR-Game berufen, war Protagonist bei der 2009 errungenen Deutschen Meisterschaft sowie dem Pokalsieg 2015, führte sein Team zuletzt ins Finale um den Deutschen Pokal 2020 und steht aktuell mit Oldenburg im 7DAYS EuroCup in der Runde der letzten 16.

1