>>> Sportlerwahlen: Bist Du auch Team Djordje? <<<

NEWS

Auf Kurs Playoffs: JBBL mit achtem Sieg in Serie

06.02.2024

 Bild: Erik Hillmer

Während die NBBL der Baskets Juniors am vergangenen Wochenende spielfrei hatte, setzte die JBBL eine beachtliche Erfolgsserie fort. Das 101:69 des Tabellenführers bei Phoenix Hagen war bereits der achte Sieg in Serie.

Vier Spieltage vor dem Ende der Relegationsrunde halten die Oldenburger weiterhin fest Kurs in Richtung Playoffs. Acht Erfolge in Serie haben die Baskets Juniors mittlerweile gesammelt, jeder davon mit mindestens 15 Punkten Vorsprung. Im Schnitt der zehn in der Relegationsrunde bisher absolvierten Spiele wurden 103,5 Punkte erzielt.

Gegen einen hoch motivierten Gegner, der vor guter Kulisse eine beachtliche Leistung lieferte, fanden die Oldenburger langsamer als zuletzt in die Begegnung, nahmen beim Stand von 12:11 die erste Auszeit und fanden danach einen höheren Rhythmus. Ein Buzzer von Nemanja Prodanic sorgte für das 27:18 nach zehn Minuten.

Durch die Rotation im Kader konnten die Baskets Juniors sich allerdings zunächst nicht weiter absetzen. Bis zum 38:30 blieb es eng, dann machten die Gäste das Spiel innerhalb von drei Minuten mit einem 15:4-Lauf bis zur Halbzeit deutlich (53:34). Aus der Kabine kommend setzten die Oldenburger ihren Plan durch, erhöhten den Druck, nahmen Hagen den Glauben an den Sieg und hatten in Djordje Klaric wieder den überragenden Akteur. Beim Stand von 74:46 war das Spiel nach 30 Minuten entschieden.

Djordje Klaric absolvierte sein sechstes Spiel in Serie mit über 40 Punkten, traf sieben von 13 Dreiern und stand am Ende bei 59 Punkten und 10 Rebounds. Nemanja Prodanic kam auf 17 Punkte und vier Rebounds, Bruno Walz erzielte sieben Punkte und 12 Rebounds. Jeder Spieler trug allerdings seinen Anteil bei. So erzielte Clemens Bökesch zwar keinen Punkt, kam allerdings auf neun Rebounds und fünf Steals.