Tickets
Fanshop
Spielplan
Kader

NEWS

Schlagzeilen der EWE Baskets

JBBL-Team dominiert in Bremerhaven

17.12.2019

 Bild: Erik Hillmer

Die JBBL der Baskets Juniors hat die starken Eindrücke der letzten Wochen bestätigt und geht mit einem deutlichen Sieg in die Weihnachtspause. Die Oldenburger feierten einen 85:43-Erfolg über die Eisbären Bremerhaven.

Im Vorfeld der Begegnung durften die Fans ein Spiel auf Augenhöhe erwarten, gegen ersatzgeschwächte Gastgeber, die auch auf ihren wichtigsten Leistungsträger Petkovic verzichten mussten, war das Spiel dann aber nach wenigen Minuten entschieden. 32:4 lautete die Führung für die Baskets Juniors nach zehn Minuten.

Im Anschluss konnte Head Coach Artur Gacaev die Spielzeit verteilen, brachte jeden seiner 12 Spieler mindestens für 10 Minuten auf das Parkett, musste keinem Talent mehr als 27 Minuten Spielzeit geben.

Die Oldenburger erzielten 62 Punkte in der Zone, verwandelten 65 Prozent der Versuche aus Nah- und Mitteldistanz und dominierten ihre Gegner unter dem Korb. Zudem erzwangen die Gastgeber 23 Ballverluste.

Boston Schröder wurde mit 21 Punkten zum Topscorer, Lasse Pickert erzielte 12 Punkte und 8 Rebounds, Tim Littmann erreichte 12 Punkte und vier Rebounds. Das nächste Mal sind die Baskets Juniors nach der Weihnachtspause erst wieder am 11. Januar gegen die Sharks Hamburg gefordert.

Stimme zum Spiel:

Artur Gacaev (Head Coach): „Nach den Ausfällen bei Bremerhaven war die Partie schnell entschieden, weil wir sehr konzentriert und engagiert angefangen haben. Wir können mit einem sehr guten Gefühl in die Pause gehen.“