Tickets
Fanshop
Spielplan
Kader

NEWS

Schlagzeilen der EWE Baskets

Mit Auswärtssieg Kurs Richtung Playoff-Plätze einschlagen

06.12.2019

 Bild: Erik Hillmer

Zwei Teams, die endlich den Sprung zurück in die Playoff-Plätze vollziehen wollen, treffen sich am Samstag (19.30 Uhr). Dann sind die Baskets Juniors in der BARMER 2. Basketball Bundesliga zu Gast bei den Iserlohn Kangaroos und wollen im sechsten Anlauf den ersten Auswärtssieg.

Traditionell extrem eng präsentiert sich die ProB auch in dieser Saison. Den siebten und den letzten Platz der Tabelle trennt aktuell gerade einmal ein Sieg. Die Baskets Juniors allerdings stehen als Schlusslicht momentan am falschen Ende dieser Gruppe. Mit den Iserlohn Kangaroos treten die Oldenburger nun beim punktgleichen Tabellenzehnten an. Der Sieger könnte sich wieder in die Playoff-Ränge katapultieren.

Dazu müssen die Oldenburger allerdings ihre Auswärtsschwäche ablegen und die Länge der Schwächephasen reduzieren. Zudem benötigt es gerade in der Fremde weitere Optionen neben Marcel Keßen und Robert Drijencic im Scoring.

Die Gastgeber können im Gegensatz zu den sehr jungen Oldenburgern ein ganz erfahrenes Team aufbieten, der aktuelle Tabellenplatz spiegelt zudem nicht die Qualität im Kader wieder. Elijah Allen (15 Punkte, 5,1 Rebounds) und Chris Frazier (11,8 Punkte, 3,7 Assists) bringen Erfahrung aus der ProA in die Mannschaft, die zudem im Kern schon lange gemeinsam spielt. Center Jozo Brkic (11,4 Punkte, 5,4 Rebounds) sorgt für Stabilität unter dem Korb.

Die Gastgeber bewegen den Ball gut, spielen mit 19,5 Assists die zweitmeisten direkten Vorlagen der ProB gehören aber aus Nah- und Mitteldistanz zu den weniger effektiven Teams der Liga. Zudem offenbaren die Kangaroos Probleme im Rebounding, keine Mannschaft sammelt weniger Abpraller (32,3) als Iserlohn.

Stimme zum Spiel: 

Artur Gacaev (Head Coach): „Wir sind ein junges Team und müssen unsere Vorteile einbringen. Dies bedeutet, dass wir unangenehm sein müssen, schnell spielen, Druck ausüben, um Iserlohn nicht zum eigenen und geduldigen Spiel finden zu lassen. Die Partie hat für beide Teams große Bedeutung.“