Tickets
Fanshop
Spielplan
Kader

NEWS

Schlagzeilen der EWE Baskets

#ICYMI Bonn Spiel 3 – Die Geschichte(n) des Spiels

27.05.2019

 Bild: Ulf Duda/fotoduda.de

Unsere Statistik-Serie nach einem Spiel: #ICYMI - eine Abkürzung aus der Social-Media-Welt: "In Case You Missed It" bedeutet übersetzt: "Falls Du es nicht mitbekommen hast".

Vor einer wieder einmal beeindruckenden Kulisse in der Großen EWE Arena sicherten die EWE Baskets sich den 6. Halbfinal-Einzug der Club-Geschichte und treffen zum 6. Mal in einer Playoff-Serie auf ALBA BERLIN

Wir blicken noch einmal zurück auf die Geschichte(n) des Spiels, den makellosen Nathan Boothe, den souveränen Einzug in das Halbfinale und die Statistiken der EWE Baskets in der ersten Runde.

Boothe ohne Fehlwurf

- Nathan Boothe erzielte 25 Punkte im dritten Spiel – Career High in der BBL (zuvor 20 Zähler)

- Der Forward traf jeden seiner zehn Wurfversuche aus dem Feld – keinem Spieler der EWE Baskets gelang dies in der BBL in den letzten zehn Jahren

- Nemanja Aleksandrov verwandelte 2014 gegen Hagen 9 von 9 aus dem Feld, Frantz Massenat in der aktuellen Saison 8 von 8.

- 16,7 Punkte und 5,3 Rebounds legte Boothe in den Playoffs bisher auf

Sweep über Bonn

- Das 3:0 gegen Bonn war erst der zweite Sweep der Club-Geschichte

- Die Korbdifferenz von +34 war allerdings deutlicher als das +19 im Halbfinale 2009 gegen Bamberg 

Werte der ersten Runde

- 99,7 Punkte erzielten die EWE Baskets in den ersten drei Partien der Playoffs

- 66,7 Prozent der Würfe aus Nah- und Mitteldistanz wurden verwandelt

- Oldenburg erlaubte sich nur 8,7 Ballverluste – Bestwert der Playoff-Teilnehmer

- 2,3 Blocks sind ebenfalls Bestwert