Tickets
Fanshop
Spielplan
Kader
>>> Update Hygiene-Konzept nicht vor 8.12. <<<

NEWS

Schlagzeilen der EWE Baskets

Holyfield verstärkt EWE Baskets Frontcourt - Boothe verlässt Oldenbug

16.06.2021

 T.J. Holyfield (links) im Trikot von Texas Tech. (Foto: imago)

Die EWE Baskets Oldenburg haben ihrem Kader für die kommende Saison ein weiteres Puzzlestück hinzugefügt. Mit T.J. Holyfield verpflichten die Oldenburger einen athletischen Spieler mit großem Entwicklungspotenzial für die kommenden zwei Jahre, der sich als starker Verteidiger und Teamspieler definiert. Nathan Boothe wird in der kommenden Saison nicht mehr das Oldenburger Trikot tragen.

 

In der Vorsaison überzeugte der erst 25-Jährige Holyfield auf seiner ersten europäischen Station beim finnischen Vizemeister Karhu Kaujahoki. Der Power Forward legte in Finnland 13,6 Punkte, sieben Rebounds und 1,6 Steals im Schnitt auf und verwandelte dabei 42,3 Prozent seiner Distanzwürfe.

 

„Ich möchte mich bei Coach Mladen für diese Chance bedanken. Teil eines großen Clubs zu sein und auf hohem Niveau Basketball spielen, ist alles, was ich will. Und das bieten mir die EWE Baskets“, sagt T.J. Holyfield. „Ich möchte dem Team helfen, möglichst viele Siege einzufahren. Und ich freue mich sehr darauf, Oldenburg und die Menschen dort kennenzulernen.“

 

Dabei gilt Holyfield, der seine Größe von 2,03 Meter mit großer Athletik kombiniert, als smarter Teamspieler, der über große Qualitäten in der Defensive verfügt und viele Positionen flexibel verteidigen kann. In Oldenburg soll der Power Forward in den kommenden zwei Jahren sein Potenzial weiterentwickeln.

 

Auf sich aufmerksam gemacht hatte Holyfield die Verantwortlichen der EWE Baskets bereits während seiner College-Karriere. Nach einem Jahr Verletzungspause wechselte Holyfield mit Texas Tech zu einem der besten College-Programme, das sich vor allem über starke Defensive definiert und zuletzt 2019 im Finale der March Madness stand. In der starken Big 12 Conference erreichte Holyfield 8,9 Punkte, 4,5 Rebounds und 1,6 Blocks pro Partie.

 

Den Wechsel zu Texas Tech hatte sich der Power Forward mit starken Leistungen für die SF Austin State University verdient, hatte dort in seinem dritte Jahr 12,9 Punkte, 6,3 Rebounds, 1,2 Blocks, 1,2 Steals und 41,2 Prozent Dreierquote aufgelegt.

 

Nicht nach Oldenburg zurückkehren wird Nathan Boothe, der sich in seinen drei Spielzeiten bei den EWE Baskets enorm weiterentwickelt hat und nun den nächsten Schritt in seiner Entwicklung gehen möchte. „Nathan hat sich mit seinen Leistungen und der Arbeit an seiner Entwicklung die Chance auf das nächste Level verdient. Wir bedanken uns für seinen Einsatz und Teamgeist in den drei Jahren und wünschen ihm alles Gute für die sportliche und persönliche Zukunft“, so der sportliche Leiter Srdjan Klaric.

 

 

 

 

 

Stimmen zur Verpflichtung

 

Hermann Schüller, geschäftsführender Gesellschafter der EWE Baskets:

„Mit Holyfield machen wir konsequent den nächsten Schritt auf unserem angekündigten Weg hin zu einer Verjüngung des Kaders. Ich bin überzeugt, dass wir in T.J. einen geeigneten Spieler gefunden haben, der sich mit seinem Stil gut in unser Konzept fügen wird.“

 

Srdjan Klaric, sportlicher Leiter:

„T.J. stand bereits mit seinen Leistungen an einem sehr renommierten College in unserem Fokus und hat sich jetzt auch in Europa bewiesen. Wir bekommen einen starken Verteidiger, der uns in diesem Bereich große Flexibilität geben wird. Dazu erhalten wir einen absoluten Teamspieler und hervorragenden Charakter. T.J. verfügt über großes Potenzial, das wir in den kommenden zwei Jahren gemeinsam entwickeln wollen.“

 

Mladen Drijencic, Head Coach:

„T.J. ist ein smarter Spieler, der uns mit seiner Defensive und Athletik helfen wird und über einen soliden Distanzwurf verfügt. Er wird hauptsächlich als Power Forward zum Einsatz kommen, kann in kleinen Aufstellungen allerdings auch als Strech-Five agieren. T.J. kann fast alle Positionen in der BBL verteidigen und wird sich in den zwei Jahren bei uns entwickeln.“

 

Daten und Fakten zu T.J. Holyfield:

 

Geburtsdatum:  22.09.95

 

Größe : 2,03 Meter

 

Position: Power Forward

 

Nationalität: USA

 

Letzte Stationen:

 

Karhu Kaujahoki (FIN):                    13,6 Punkte, 7,0 Rebounds, 1,6 Steals, 42,3 Prozent Dreier

Texas Tech (College):                      8,9 Punkte, 4,5 Rebounds, 1,6 Blocks, 34,9 Prozent Dreier

SF Austin (College):                        12,9 Punkte, 6,3 Rebounds, 1,2 Blocks, 41,2 Prozent Dreier

1