Tickets
Fanshop
Spielplan
Kader
Abschiedsspiel: Ab sofort Rückläufer-Tickets im VVK!

NEWS

Schlagzeilen der EWE Baskets

Aktion am Spieltag: EWE Baskets unterstützen Initiative "Oldenburg hilft der Ukraine"

10.03.2022

 Blick auf den Haupteingang und den Vorplatz der Großen EWE Arena. Hinter der EWE Arena wird am Sonntag, 13. März 2022, die Sammelstelle mit dem Teambus eingerichtet.

Den Krieg möglichst schnell beenden – darum geht es im Moment für die Menschen in der Ukraine. Darüber hinaus wird pragmatische Hilfe auf jeder Ebene benötigt. Hier leistet die Initiative „Oldenburg hilft der Ukraine“ bereits kurz nach ihrem Entstehen Großartiges.

 

Dieses Engagement und die überwältigende Hilfsbereitschaft wollen die EWE Baskets Oldenburg unterstützen.

 

Der Club nutzt die Gelegenheit im Vorfeld des Heimspiels gegen Chemnitz (Tipoff 15 Uhr), um hinter der Großen EWE Arena auf dem Parkplatzgelände eine Abgabestelle einzurichten. Zwischen 12 und 15 Uhr können Fans, die das Spiel besuchen aber selbstverständlich auch jeder andere dort ihre Sachspenden an unserem Teambus abgeben. Somit eine Ergänzung zum Angebot der Initiative „Oldenburg hilft der Ukraine“, die ihre Abgabestelle an der Cloppenburger Straße von montags bis samstags geöffnet hat.

 

Auf dem Parkplatz-Gelände hinter der EWE Arena wird der Teambus platziert und über einen eigens eingerichteten Zuweg erreichbar sein. Wer nicht unser Heimspiel besuchen sollte und dennoch gerne etwas vorbeibringen möchte: Beschränkt sich der Aufenthalt mit dem eigenen Fahrzeug auf dem Parkplatz auf unter 30 Minuten, ist das Parkticket kostenlos.

 

Im Nachgang der Sammelaktion werden die EWE Baskets die eingegangenen Sachspenden vorsortieren, verpacken und an die Initiative „Oldenburg hilft der Ukraine“ liefern.

 

Zusätzlich zur Aktion werden die EWE Baskets in naher Zukunft weitere Aktionen planen, um den geflüchteten Menschen aus der Ukraine ein Ankommen hier in Oldenburg zu erleichtern. So soll es neben Freikarten für kommende Heimspiele auch Angebote für Trainings- und Bewegungseinheiten geben.

 

Auf ihrer Internet-Seite hält die Oldenburger Initiative eine Liste bereit, die anzeigt, welche Sachspenden am dringlichsten benötigt werden:

 

oldenburghilftderukraine.de 

 

Die Initiative ist zudem weiterhin auf der Suche nach Hilfspersonal und Unterkünften. Auch hierzu, wie auch der Möglichkeit mit Geldspenden zu unterstützen, gibt es entsprechende Informationen auf der Website von „Oldenburg hilft der Ukraine“.

 

Die EWE Baskets bedanken sich an dieser Stelle bei ihren Partnern Weser-Ems-Halle Oldenburg Gmbh & Co. KG, der Verkehr und Wasser GmbH (VWG), der Oldenburger Kartonagenfabrik sowie den Fanclubs für ihre Unterstützung, um die Sachspenden-Aktion am Sonntag möglich zu machen.

1