Tickets
Fanshop
Spielplan
Kader

NEWS

Schlagzeilen der EWE Baskets

Großer Schritt Richtung Playoffs?

14.12.2018

 Bild: Erik Hillmer

Die U16 der Baskets Juniors kann am Sonntag (11.30 Uhr) einen großen Schritt in Richtung Playoffs machen. Mit einem Erfolg bei den Rostock Seawolves Youngsters könnten die Oldenburger an den Gastgebern vorbeiziehen und sich auf den zweiten Platz vorkämpfen, der zum Einzug in die Playoffs berechtigt.

Die Schwankungen im Spiel der JBBL sind dabei weiterhin groß. Auf einen starken Auftritt in Wedel folgte eine Zitterpartie gegen die Baltic Sea Lions. Beeindrucken konnte das Team allerdings mit der starken Moral und der Nervenstärke, sich den Sieg im letzten Angriff zu sichern.

In Rostock werden die Oldenburger nun allerdings eine Vorstellung nah am Leistungslimit abrufen müssen, um eine Chance auf den Sieg zu haben. Die Gastgeber stehen mit nur einer Niederlage auf dem zweiten Platz der Hauptrunde, verloren vor zwei Wochen überraschend in Bremerhaven, siegten dann aber souverän in Göttingen.

Rostock bietet einen breiten Kader auf, der zudem auch über viel Größe für eine Mannschaft in der JBBL verfügt. Der 2,02 Meter große Helias Leesch (10,4 Punkte/9,8 Rebounds) und Johannes Zingelmann (10,7 Punkte/7,6 Rebounds) bieten Dominanz unter dem Brett. So verfügen die Gastgeber gerade im Rebounding über hohe Qualität. Topscorer für Rostock sind Fiete Ehlers mit 13 Punkten und 4,3 Rebounds im Schnitt und Simon Zernahle (15 Punkte/7,4 Rebounds).

„Unser Team hat im Training hart gearbeitet, wir versuchen uns zu entwickeln und Schwachstellen abzustellen. Wir wollen die Ballverluste reduzieren und müssen unsere Schnelligkeit ins Spiel bringen“, blickt Head Coach Artur Gacaev, der am Sonntag mit dem ProB-Team unterwegs ist und von Assistant Coach Vangelis Kyritsis vertreten wird, voraus.