>>> Teil der EWE Baskets werden: Junior Sales Manager gesucht <<<

NEWS

Club-Rekord: EWE Baskets brechen Schallmauer von 100.000 Besuchern

10.05.2023

 Bild: Ulf Duda

Die EWE Baskets Oldenburg haben zum ersten Mal in der Club-Geschichte die Schallmauer von 100.000 Besuchern in der Hauptrunde durchbrochen. Mit einer Auslastung von 99 Prozent in der Großen EWE Arena stehen die Oldenburger zudem an der Spitze der easyCredit BBL.

Auf eine in jeder Hinsicht erfolgreiche Hauptrunde blicken die EWE Baskets zurück. Mitreißender Basketball, der enorme Energie in die Große EWE Arena bringt, große Fan-Nähe und Spieler wie DeWayne Russell und Alen Pjanic, die sich zu neuen Identifikationsfiguren entwickelt haben, lassen die Begeisterung im Nordwesten immer weiter wachsen.

100.537 Zuschauer durfte der BBL-Spitzenclub zu den 17 Heimspielen in der Großen EWE Arena begrüßen und überschritt damit erstmals die Marke von 100.000 Besuchern. Einzig ALBA BERLIN, das in einer deutlichen größeren Arena aufläuft, durfte noch mehr Zuschauer begrüßen. Zwölf der 17 Heimspiele, darunter die letzten sieben Auftritte vor den eigenen Fans, waren ausverkauft. 5.914 Zuschauer im Schnitt bedeuten eine nochmalige Verbesserung des vorherigen Club-Rekords (5.838) aus der Saison 2018/2019. Mit einer Auslastung von 99 Prozent sind die EWE Baskets führend in der easyCredit BBL und stoßen in der Großen EWE Arena an Kapazitätsgrenzen.

„Die Rekordzahlen zeigen die tiefe Verwurzelung der EWE Baskets im Nordwesten und die enorme Begeisterung, die um das Team von Coach Pedro Calles spürbar ist. Wir holen uns über Umfragen und im direkten Kontakt regelmäßiges Feedback von unseren Fans und versuchen dies bei unseren Planungen zu berücksichtigen. Die vielen unterschiedlichen Angebote, die wir für unsere Fans  machen und die intensive Arbeit, die wir an der Basis in unseren sozialen Projekten leisten, machen sich bezahlt“, so Daniel Pleines, Leiter Marketing der EWE Baskets Oldenburg.

Dabei wird die steigende Nachfrage nicht nur von den Oldenburgern angetrieben, mittlerweile kommen die Besucher der Heimspiele aus dem gesamten Nordwesten. Einen besonders hohen Zuwachs an Fans erreichten die EWE Baskets in der aktuellen Saison unter Familien und Kindern.

Und auch der Ausblick auf die Saison 2023/2024 lässt auf eine weiter steigende Begeisterung hoffen. Nachdem 3.800 Dauerkarten in der laufenden Saison  bereits den Bestwert innerhalb der BBL bedeuten, könnte angesichts der bereits jetzt hohen Nachfrage nach neuen Saisontickets die vom Club gesetzte Obergrenze von 4.000 Dauerkarten im Sommer erreicht werden.