In der Offseason: Fanshop-Öffnungszeiten beachten!

NEWS

EWE Baskets verpflichten Energizer: Max DiLeo kommt aus Hamburg

15.06.2022

Max DiLeo im Trikot der Hamburg Towers. (Foto: Ulf Duda)

Die EWE Baskets Oldenburg haben ein weiteres Puzzlestück für den Kader der kommenden Saison hinzugefügt. Der Verteidigungsspezialist Max DiLeo folgt seinem Head Coach Pedro Calles von den Hamburg Towers nach Oldenburg und hat für zwei Jahre unterschrieben.

 

Seit 2018 arbeitet Calles als Cheftrainer in der easyCredit BBL. In jeder dieser Spielzeiten stand DiLeo in Vechta und Hamburg im Team des spanischen Trainers. Ein Fakt, der für das Vertrauen zwischen Spieler und Coach spricht, aber auch dafür, dass DiLeo perfekt in das Anforderungsprofil der EWE Baskets passt.

 

Dabei ist DiLeo der Prototyp eines Akteurs, den man nicht an Statistiken messen kann. Der Guard überzeugt mit Einsatz und Leidenschaft, gibt in der Defensive den Takt vor. Eigenschaften, mit denen DiLeo bereits mehrfach unter die besten drei Bundesliga-Verteidiger gewählt wurde. Zudem verdiente sich der mit deutschem und amerikanischem Pass ausgestattete 29-Jährige so auch die Nominierung für die deutsche Nationalmannschaft.

 

Die Liebe zum Basketball ist tief in der Familie verwurzelt. Vater Tony DiLeo stand in Deutschland und in der NBA als Coach an der Seitenlinie. Max‘ älterer Bruder TJ überzeugte von 2013 bis 2021 als Spieler in Gießen und Bonn. Vor den Stationen in Vechta und Hamburg hatte sich DiLeo nach dem College über Gotha und Köln von der ProA in die BBL gearbeitet.

 

Stimmen zur Verpflichtung:

Max DiLeo, Guard: „Ich habe viel Gutes über die EWE Baskets gehört. Der Club ist sehr professionell und hat eine lange Geschichte in der BBL. Ich weiß aus Erfahrung, dass die Fangemeinde fantastisch und die EWE Arena eine der besten der Liga ist. In meiner Zeit in Vechta habe ich mir einige Spiele in Oldenburg angesehen, und die Atmosphäre auf den Tribünen war einfach unglaublich. Ich freue mich sehr darauf, ein Teil der EWE Baskets zu sein!“

 

Pedro Calles, Head Coach: „Für mich war es enorm wichtig, dass Max zu uns stößt. Denn ich weiß, was er einer Mannschaft geben kann – nicht nur am Gameday, sondern tagein, tagaus im Training und abseits des Courts. Er hängt sich unablässig rein in seine Aufgabe.“

 

 

Fakten zu Max DiLeo:

Geburtsdatum: 12.03.93

Geburtsort:         Philadelphia

Größe:                   185 cm

Trikotnummer:  Noch nicht festgelegt.

BBL-Spiele:         138

Länderspiele:      2                                                                                                                             

 

BBL-Stationen:

 

2020 – 2022      Hamburg Towers:

                                74 Spiele, 3,4 Punkte, 1,4 Rebounds, 1,1 Assists, 0,8 Steals

 

2018 – 2020      RASTA Vechta:

                                64 Spiele, 5,1 Punkte, 2,0 Rebounds, 2,0 Assists, 1,5 Steals

 

 

1