In der Offseason: Fanshop-Öffnungszeiten beachten!

NEWS

EWE Baskets holen DeWayne Russell zurück in die BBL

17.06.2022

DeWayne Russell im Trikot der HAKRO Merlins Crailsheim. (Foto: Christoph Worsch)

Der neue Spielmacher ist gefunden: Die EWE Baskets Oldenburg haben sich für die kommenden zwei Jahre die Dienste des bereits bundesligaerfahrenen DeWayne Russell gesichert. Der US-Amerikaner hat zuletzt für den italienischen Erstligisten Universo Treviso Basket gespielt.

 

Von 2018 bis 2020 stand Russell bei den HAKRO Merlins Crailsheim unter Vertrag, nachdem er in der Saison 2017/2018 seine ersten Schritte als Profi beim französischen Zweitligisten SLUC Nancy Basket unternommen hatte. Der 1,80 Meter große Russell gilt als starker Ballhandler, der dank flinker Hände, schneller Beine und seiner Dynamik aufs Tempo drücken kann. Neben seinen Pass-Qualitäten ist Russell zudem jederzeit in der Lage, selber im hohen zweistelligen Bereich zu scoren.

 

In der abgelaufenen Saison absolvierte der 28-jährige Point Guard wettbewerbsübergreifend 49 Pflichtspiele für Treviso. Seine Bestwerte in einer Partie in der Spielzeit 2021/2022: 25 Punkte am 27. Spieltag der Serie A, 10 Assists am ersten Spieltag der Basketball Champions League und 5 Steals am 2. Spieltag der Serie A. Seine jeweiligen Karrierebestmarken in einem Spiel erzielte Russell allesamt während seiner College-Zeit zwischen den Jahren 2012 und 2017, wo er für die Northern Arizona University und die Grand Canyon University – beide Teams spielen in der NCAA Division I - auf Korbjagd ging: 42 Punkte, 14 Assists, 8 Rebounds und 7 Steals.

 

Stimmen zur Verpflichtung:

DeWayne Russell, Point Guard: „Ich bin ein Wettkämpfer, dem es aber auch sehr wichtig ist, gut mit den Teamkollegen auszukommen und mit ihnen Spaß zu haben. Als Point Guard übernehme ich gerne Verantwortung und beziehe die Mitspieler ein. Ich freue mich schon sehr auf den Coach, denn Pedro ist ein Gewinnertyp. Bald Teil der Oldenburger Basketball-Familie zu sein, macht mich stolz, wenn ich sehe, dass großartige Spieler wie Rickey Paulding, Rasid Mahalbasic und Will Cummings hier schon gespielt haben.“

 

Pedro Calles, Head Coach: „DeWayne ist ein gestandener Spieler, der sich nicht nur in unserer Liga sondern auch in Italien und in der BCL durchgesetzt hat. Mir gefällt sein Charakter: DeWayne ist hungrig auf Siege und nimmt sich viel vor. Mit seiner Art zu spielen, passt er sehr gut zu uns, da wir mit Tempo und Aggressivität agieren wollen.“

 

Srdjan Klaric, sportlicher Leiter: „DeWayne hat sich über die Jahre hinweg konstant verbessert und weiterentwickelt, das ist für mich ein Beleg für seinen guten Charakter. Er ist von Crailsheim nach Italien in eine Top-Liga gegangen und hat sich auch dort auf hohem Niveau durchgesetzt. Wir sind sehr glücklich darüber, dass sich DeWayne für uns entschieden hat.“

 

Fakten zu DeWayne Russell:

Geburtsdatum: 10. Februar 1994

Geburtsort:         Philadelphia (USA)

Größe:                   180 cm

Trikotnummer:  Noch nicht festgelegt.

                  

Profi-Stationen:

2020 – 2022   Universo Treviso Basket (Italien)

Serie A               60 Spiele: 11,8 Punkte, 4,8 Assists, 2,6 Rebounds, 1,4 Steals

Coppa Italia      10 Spiele: 9,7 Punkte, 4,4 Assists, 2,4 Rebounds, 1,1 Steals

BCL                    16 Spiele: 11,6 Punkte, 4,6 Assists, 2,1 Rebounds, 1,4 Steals

 

2018 – 2020   HAKRO Merlins Crailsheim (Deutschland)

BBL                    54 Spiele: 12,4 Punkte, 5,1 Assists, 2,4 Rebounds, 1,1 Steals

 

2017 – 2018   SLUC Nany Basket (Frankreich)

                            35 Spiele: 13,5 Punkte, 5,5 Assists, 3,0 Rebounds, 1,5 Steals

                           

 

 

1