Tickets
Fanshop
Spielplan
Kader

NEWS

Schlagzeilen der EWE Baskets

Schock für die EWE Baskets: Boothe fällt drei Monate aus

03.12.2019

 Foto: Ulf Duda

Die EWE Baskets Oldenburg müssen einen schweren Rückschlag hinnehmen. Nathan Boothe hatte im Spitzenspiel gegen Brose Bamberg eine schwerwiegende Verletzung erlitten. Der Power Forward wird den Oldenburgern mit einem Bruch des Schienbeinkopfs im Kampf um die Playoff-Plätze voraussichtlich drei Monate fehlen.

Als Nathan Boothe am Sonntag nach einem Blockversuch zu Boden ging, ließen die Bilder und die Art, wie der Power Forward das Parkett verlassen musste, eine gravierende Verletzung erahnen. Eine Befürchtung, die sich nach eingehenden Untersuchungen bestätigte. Boothe soll bereits am Dienstag operiert werden und wird den EWE Baskets mehrere Monate fehlen. 

Im Saisonverlauf hatte sich Boothe in hervorragender Verfassung präsentiert, erzielte 13,6 Punkte (50,9 Prozent Wurfquote) und vier Rebounds im Schnitt in der easyCredit BBL und ist damit hinter Rickey Paulding zweiterfolgreichster Scorer der Oldenburger. Im 7DAYS EuroCup erreichte Boothe 10,1 Punkte und drei Rebounds pro Partie.