Tickets
Fanshop
Spielplan
Kader

NEWS

Schlagzeilen der EWE Baskets

Starke Verteidigung sichert zweiten Saisonsieg

27.09.2021

 Bild: Erik Hillmer

Die Baskets Juniors bleiben in der 1. Regionalliga Nord nach dem zweiten Spieltag ungeschlagen. Eine kämpferische und defensiv starke Vorstellung sicherte den knappen 62:59-Erfolg über die SG Braunschweig. Jerry Ndhine war mit 19 Punkten und 13 Rebounds der überragende Akteur auf dem Parkett.

Noch längst ist bei den Baskets Juniors nicht alles eingespielt, gerade offensiv bleiben in einem Team, das fast ein Jahr nicht zusammen auf dem Parkett stehen konnte, noch einige Baustellen. So trafen die Oldenburger nur knapp 15 Prozent Dreier und etwas über 35 Prozent der Versuche aus dem Feld. 

Es ist die Einsatzbereitschaft und die Qualität in der Verteidigung, die den Baskets Juniors zum Erfolg verhilft. „Wir sind spielerisch noch in der Entwicklung und haben offensiv viele Chancen nicht genutzt, da hätten wir die Partie früher entscheiden können. Die Jungs geben aber defensiv alles und das war der Schlüssel für den Sieg“, so Head Coach Artur Gacaev.

Die Oldenburger zwangen Braunschweig zu 16 Ballverlusten und erlaubten nur sechs Assists. Im Rebounding erkämpften die Gastgeber sich im Spielverlauf trotz körperlicher Unterlegenheit eine nahezu ausgeglichene Bilanz. Hatten die Gäste zur Halbzeit noch neun Rebounds mehr eingesammelt, waren es am Spielende nur noch zwei „Bretter“ Vorsprung.

Zum entscheidenden Faktor wurde Jerry Ndhine, der wie schon in der ersten Partie überzeugte. 19 Punkte standen am Ende im Boxscore, dazu sammelte der Forward 13 Rebounds und war mit fast 80 Prozent Zweierquote auf dem Weg zum Korb nicht zu stoppen.  Der gerade erst 16 Jahre alt gewordene Tin Udovicic erzielte 12 Punkte und war auch in kritischen Phasen zur Stelle. Max Schell (12 Punkte, sechs Rebounds) und Fritz Hemschemeier (11 Punkte, acht Rebounds) komplettierten das Quartett der Scorer mit über zehn Zählern.

Mit dem Erfolg gehören die Oldenburger zu drei Teams, die in der laufenden Saison noch ungeschlagen sind. Am kommenden Samstag (20.15 Uhr) empfangen die Baskets Juniors die MTV/BG Herzöge Wolfenbüttel.