>>> Sportlerwahlen: Bist Du auch Team Djordje? <<<

NEWS

Thomas Roijakkers verstärkt Coaching Staff der EWE Baskets

11.07.2023

Fotomontage: Thomas Roijakkers, im Hintergrund die Große EWE Arena (Bild: Ulf Duda & imago)

Künftig wird viel Erfahrung neben Headcoach Pedro Calles und Ferried Naciri auf der Bank Platz nehmen. Thomas Roijakkers kommt mit fast zwei Jahrzehnten Trainererfahrung in fünf verschiedenen Ländern zu den EWE Baskets Oldenburg.

Roijakkers beerbt Bryce Taylor auf der Position des Assistant Coaches. Taylor ist nach seinem erfolgreichen Debüt auf der Trainerbank in die USA zurückgekehrt, um dort weiterhin Erfahrung zu sammeln und um sich als Basketball-Coach weiterzuentwickeln.

Seine letzte Station hatte der 44-Jährige Roijakkers bei dem Taiwanesischen P-League Team Formosa Taishin Dreamers als Lead Assistant Coach von 2021-2023 und erreichte dort zuletzt das Halbfinale. Zuvor hatte der FIBA-Lizenzinhaber unterschiedliche Stationen als Head Coach oder Co-Trainer weltweit. Unter anderem stand der Niederländer als Co-Trainer mit dem belgischen Topclub Spirou Charleroi im FIBA Europe Cup und erreichte dort die Playoffs.

Thomas ist der ältere Bruder von Johann Roijakkers, der bereits als Head Coach bei der BG Göttingen und bei den Bamberg Baskets in der easyCredit BBL gearbeitet hat.

Stimmen zur Verpflichtung:
Thomas Roijakkers, Assistant Coach: „Ich bin sehr glücklich und ich finde es aufregend, ab der kommenden Saison im Oldenburger Trainerstab zu sein. Es ist toll, wieder in Deutschland zu sein und ein Teil der großen Oldenburger Basketballtradition zu werden. Dieses wird mein siebtes Jahr als Trainer in Deutschland sein, nachdem ich bereits in Belgien, Österreich und in den letzten zwei Jahren in Taiwan trainiert habe. Ich freue mich auf die tollen Oldenburger Fans und darauf, sowohl in der BBL als auch in der Basketball Champions League aufzutreten. Gerne gebe ich meine Erfahrung und mein Wissen weiter, um mit dem Team und den Spielern auf dem Erfolg des letzten Jahres aufzubauen.“

Pedro Calles, Head Coach: „Thomas ist ein Trainer, der viel Erfahrung aus verschiedenen Ligen mitbringt. Er engagiert sich sehr in seiner Arbeit als Trainer. Sein Wissen und seine Arbeitsmoral machen ihn zu einem Menschen, den ich in unserem Trainerstab haben möchte.“

Srdjan Klaric, sportlicher Leiter: „Zunächst danken wir Bryce Taylor sehr herzlich für die gemeinsame Zeit. Bryce hat hier hervorragende Arbeit geleistet und wir wünschen ihm für seinen nächsten Entwicklungsschritt alles Gute. Wir treten in der kommenden Saison in drei Wettbewerben an: BBL, Pokal und in der Basketball Champions League. Das wird eine Herausforderung. Da wird Thomas mit seiner Erfahrung wertvolle Arbeit leisten.“

Fakten zu Thomas Roijakkers:

Geburtsdatum: 26.11.1978
Geburtsort: Deurne, Niederlande

Trainer-Stationen:

2021-2023    Assistant Coach, Formosa Taishin Dreamers (Taiwan, P-League)
2020-2021    Head Coach, Dornbirn Lions (Österreich, 2.Bundesliga)
2018-2019    Assistant Coach, Spirou Charleroi (Belgien, EuroMillions League &Fiba Europe Cup)
2017-2018    Assistant Coach, Hubo Limburg United (Belgien, EuroMillions League)
2016-2017    Head Coach, Dragons Rhöndorf &RSV Eintracht (Deutschland, ProB)
2015-2016    Assistant Coach, Leuven Bears (Belgien, EuroMillions League)
2013-2015     Head Coach, Citybasket Recklinghausen (Deutschland, ProB)
2009-2013    Assistant Coach, Landstede Basketbal (Niederlande, Eredivisie)
2008-2009    Assistant Coach, Upstairs Weert (Niederlande, Eredivisie)
2006-2008    Head Coach, SV Halle Lions (Deutschland, 1&2 DBBL)
2005-2006     Head Coach, Belkaw Bascats (Deutschland, 1 DBBL)
2004-2005    Assistant Coach, Cape Holland (Niederlande, Eredivisie)