Tickets
Fanshop
Spielplan
Kader

NEWS

Schlagzeilen der EWE Baskets

EWE Baskets starten Saison-Analyse

04.06.2021

 Foto: Ulf Duda

Die Pandemie ist nicht spurlos an den EWE Baskets Oldenburg vorbeigegangen, zumal die Krise für die Gesellschaft insgesamt noch nicht vorbei ist. Dennoch schafft die Aussicht, dass die kommende Spielzeit mit Fans in den Arenen der easyCredit BBL starten könnte, bereits jetzt schon im Club und im Umfeld erste Anzeichen einer leisen Aufbruchstimmung.

 

„Wir müssen uns bei vielen Menschen bedanken. Dass wir in dieser für alle schweren Zeit bis zum heutigen Tage so viel Unterstützung erfahren haben, betrachten wir nicht als selbstverständlich“, sagt Hermann Schüller, geschäftsführender Gesellschafter der EWE Baskets.

 

„Es war auf allen Ebenen mit viel Aufwand, Disziplin und Einsatz verbunden, damit dieser Club weiterhin im Konzert der Top-Clubs in Deutschland mitspielen konnte. Darauf dürfen unsere Fans, unsere Sponsoren und wir zurecht stolz sein“, so Schüller weiter. „Grundsätzlich sind wir mit dem Erreichten in dieser Saison, die unter besonderen Vorzeichen gestanden hat, sehr zufrieden. Dennoch stellen sich nicht nur Fans und unsere Sponsoren die Frage: Wäre noch mehr drin gewesen? Daher wollen wir nicht einfach zur Tagesordnung übergehen.“

 

Es stehe außer Frage, dass die Hauptrunde mit dem 3. Platz herausragend gewesen sei. Dennoch müsse sich der Club auch in der neuen Saison besonderen Herausforderungen stellen, so Schüller.

 

Bevor in die weitere Planung für die neue Saison eingestiegen wird, soll in den kommenden Tagen daher eine eingehende und selbstkritische Analyse gefahren werden, um Optimierungs- und Verbesserungspotenzial zu identifizieren.

1