>>> Der PreSeason Fan Day: Hier gibt es die Tickets! <<<

NEWS

Norris Agbakoko verlängert vorzeitig bis 2025

24.06.2022

Auf dem Bild (v.l.n.r.): Srdjan Klaric, der geschäftsführende Gesellschafter Hermann Schüller, Norris Agbakoko und Pedro Calles

Norris Agbakoko hat seinen Vertrag bei den EWE Baskets Oldenburg vorzeitig bis 2025 verlängert. Der 2,18 Meter große Center soll seine starke Entwicklung der vergangenen Jahre in Oldenburg fortsetzen. Club und Spieler vollziehen einen in der easyCredit BBL eher unüblichen Schritt und verlängern den ursprünglich noch bis 2023 laufenden Vertrag vorzeitig um zusätzliche zwei Jahre. Eine Entscheidung, die für das Vertrauen beider Seiten in die Zusammenarbeit und das Potenzial der kommenden Jahre spricht.

 

Der 22-Jährige Agbakoko hatte erst spät zum Basketball gefunden und seine Entwicklung seit der NBBL bis hin in die Bundesliga in Oldenburg gemacht. Die Kombination aus Größe, gleichzeitiger Schnelligkeit und Beweglichkeit, aber auch den großen Entwicklungsschritten, macht den Center zu einem hochinteressanten Spieler für die kommenden Jahre.

 

In der vergangenen Saison verhinderte ein verletzungsbedingter Ausfall, dass Agbakoko mehr als zwölf BBL-Spiele (2,5 Punkte, 2,5 Rebounds) für Oldenburg absolvierte. Insbesondere die drei Partien gegen Berlin (8 Punkte, 3 Rebounds), Ulm (8 Punkte, 3 Rebounds) und München (6 Punkte, 4 Rebounds), in denen der gebürtige Bremer mehr als zehn Minuten auf dem Parkett stand, haben sein Potenzial aufgezeigt.

 

Stimmen zur Verlängerung:

Norris Agbakoko, Center: „Ich bin froh, ein Teil des nächsten Kapitels dieses Clubs zu sein und unsere Zusammenarbeit der vergangenen Jahre weiter auszubauen. Nach den Gesprächen mit den Club-Verantwortlichen bin ich zuversichtlich, dass das der richtige Schritt für mich ist. Ich freue mich auf die neue Saison und die Zusammenarbeit mit Pedro Calles und kann es kaum erwarten, demnächst wieder vor unseren Fans in der EWE Arena zu spielen!“

 

Pedro Calles, Head Coach: „Wir setzen auch mit dieser Vertragsverlängerung ein deutliches Zeichen für unsere zukünftige Ausrichtung: Wir wollen junge Spieler mit Potenzial weiterentwickeln. Das ist nicht nur Teil des Commitments als Team sondern des ganzen Clubs.“

 

Srdjan Klaric, sportlicher Leiter: „Norris war ein Spätstarter im Basketball. Er kam vom Fußball und hat bei uns damals praktisch bei null angefangen. Dank seiner fleißigen und intelligenten Art und der Arbeit unserer Nachwuchs-Trainer hat er eine kontinuierliche Entwicklung hingelegt. Wäre die Verletzung im Verlauf der letzten Saison nicht dazu gekommen, wäre er noch weiter als ohnehin schon. Die vorzeitige Verlängerung zeigt auch: Wir überzeugen mit unserem Konzept und bieten ambitionierten Spielern ein leistungsfähiges Umfeld, um sie auf das nächste Level zu bringen.“

 

Hier gibt eine Übersicht über den aktuellen Stand der Zu- und Abgänge.

1