Spielplan
Fanshop
Tabelle
Kader

Vorbericht

EWE Baskets Oldenburg - Dolomiti Energia Trento

EWE Baskets vor großer Chance auf zweiten Einzug ins EuroCup Top16

19.11.2019

Die EWE Baskets Oldenburg können am Mittwoch (20 Uhr) gegen Dolomiti Energia Trento bei optimalem Verlauf das erste Saisonziel erreichen. Ein Erfolg, im besten Fall mit mindestens neun Punkten Vorsprung, würde für die Oldenburger verschiedene Konstellationen ermöglichen, die den vorzeitigen Einzug ins Top 16 des 7DAYS EuroCup perfekt machen würden. Tickets für die Partie in der Großen EWE Arena gibt es weiterhin unter www.ewe-baskets.de/tickets.

Ein Stück Club-Geschichte kann die Mannschaft von Head Coach Mladen Drijencic dabei am Mittwoch schreiben, schließlich ist die Qualifikation für das Top 16 für die EWE Baskets keine Selbstverständlichkeit. Das Weiterkommen würde bei der fünften Teilnahme erst zum zweiten Mal erfolgen. In der Saison 2015/2016, zu diesem Zeitpunkt war der EuroCup noch ein Stück weniger hochwertig besetzt, gelang erstmals die Teilnahme am Top 16. Nachdem die Oldenburger mit drei Niederlagen gestartet waren, wurde die Qualifikation damals am neunten Spieltag perfekt gemacht.

Vor gerade fünf Wochen schien die Saison der EWE Baskets im EuroCup noch sehr kurz zu werden, nachdem die Mannschaft von Head Coach Mladen Drijencic bei Trento die dritte Niederlage am Stück hatte hinnehmen müssen. Vier Siege später bietet sich nun sogar die Chance, zwei Spieltage vor Ende der Gruppenphase in die nächste Runde einzuziehen. Voraussetzung dafür ist zunächst ein Erfolg über Trento, eine gleichzeitige Niederlage von Asseco Arka Gdynia würde das Weiterkommen perfekt machen. Wie der 7DAYS EuroCup auf seiner Website vermeldete, gibt es aber auch bei einem Erfolg von Gdynia weitere Konstellationen, sollten die EWE Baskets ihr Heimspiel mit mindestens neun Punkten Vorsprung gewinnen.

Für einen Erfolg gilt es dabei zunächst einige Problemfelder zu schließen, die im Oktober noch zur Niederlage bei Trento geführt haben. So müssen die Oldenburger das Pick&Roll besser kontrollieren und besonders Center Justin Knox aus der Partie nehmen, der 25 Punkte erzielte. Auch der italienische Nationalspieler Alessandro Gentile dominierte mit 19 Punkten und sechs Rebounds, Insgesamt verwandelten die Italiener 58 Prozent ihrer Versuche aus Nah- und Mitteldistanz. 

Einer der Hauptdarsteller des Hinspiels und der vielleicht stärkste Akteur im Kader der Gäste wird am Mittwoch hingegen fehlen. Spielmacher Aaron Craft (8,9 Punkte, 7,9 Assists, 2,7 Steals) zog sich in der vergangenen Woche im Spiel gegen Podgorica, das Trento überraschend verlor, eine Verletzung zu. Somit wird auf James Blackmon und Toto Forray mehr Verantwortung im Spielaufbau zukommen. Die Italiener stehen dabei in Oldenburg unter Druck, würde eine weitere Niederlage und eine Bilanz von dann drei Siegen und fünf Niederlagen das Ziel Top 16 doch sehr gefährden.



Tabelle

PL TEAM G S N

Nächstes Heimspiel

24.10.2020, 15:00 Uhr
EWE Baskets Oldenburg vs. Basketball Löwen Braunschweig

Stimmen zum Spiel

Karsten Tadda (Guard, EWE Baskets Oldenburg): „Nach dem wichtigen Sieg gegen Galatasaray haben wir alles in der eigenen Hand. Der Druck liegt nach der Niederlage im letzten Spiel bei Trento. Wir müssen allerdings sehr fokussiert sein, die Italiener haben einige Spieler, die uns auf verschiedenen Wegen Schaden zufügen können. Wir werden am Mittwoch die Unterstützung unserer Fans benötigen.“

Mladen Drijencic (Head Coach, EWE Baskets Oldenburg): „Harte Arbeit zahlt sich aus! Wir haben in der letzten Woche viel Energie auf das Parkett gebracht und werden das hoffentlich auch gegen Trento schaffen. Wir haben eine große Chance, die Weichen vor den letzten Spielen richtig zu stellen. Diese Gelegenheit wollen wir nicht verpassen.“ 


Players to watch

Im Hinspiel mit 20 Punkten Oldenburger Topscorer, knüpft Boothe an diese Leistung an, steigen die Oldenburger Chacnen auf den Sieg.
Gegenspieler Knox dominierte im Hinspiel, Mahalbasic wird in Kombination mit den Kollegen verhindern wollen, dass sich diese Leistung wiederholt.