>>> FAN DAY: Ab 22. Juli Ticket-VVK für Nicht-DK- Inhaber <<<

NEWS

Baskets Juniors empfangen Tabellenführer  

26.01.2024

 Bild: Erik Hillmer

Die Baskets Juniors/TSG Westerstede stehen am Samstag (18.45 Uhr) vor dem schwersten Heimspiel der Saison. Dann empfängt das Team von Head Coach Artur Gacaev den Tabellenführer TSV Neustadt temps Shooters, der bisher das deutlich beste Team der 1. Regionalliga Nord ist.

Nichts zu verlieren, so dürfte das Motto der Baskets Juniors an diesem Samstag lauten, die auf einen Gegner treffen, der in der bisherigen Saison über weite Strecken unantastbar ist, erst eine Niederlage hinnehmen musste. Gleichzeitig ist es aber auch eine Partie ohne großen Druck, schließlich haben die Oldenburger sich mit dem guten Start in das Jahr 2024 in das Mittelfeld gespielt. Abzuwarten bleibt, welche Spieler die Gastgeber angesichts des zeitgleichen Spiels der EWE Baskets aufbieten können.

Die Shooters werden allerdings mit großem Selbstvertrauen anreisen, schließlich haben die Gäste 13 von 14 Saisonspielen gewonnen, feierten zuletzt vier Erfolge in Serie. Neustadt stellt die beste Offensive, erzielt 96 Punkte im Schnitt, weist mit 38,5 Prozent auch die beste Dreierquote der Liga auf. Zudem erzwingt ebenfalls keine Mannschaft mehr Steals (10,9). So haben die Gäste auch die beste Defensive.

Große Erfahrung bieten Matej Jelovcic (17,2 Punkte, 4,7 Assists, 4,5 Rebounds) und Dyon Doekhi (16,9 Punkte, 4,6 Rebounds, 3,9 Assists) auf den Guard-Positionen. Joshua Burgunder (14,9 Punkte) ist mit 38,9 Prozent ein ebenso starker Dreierschütze wie Jannik Lodders (10,4 Punkte, 4,6 Rebounds, 3,6 Assists), der 42,4 Prozent trifft. Alan Kikwaki erreicht 12 Punkte, 8 Rebounds und 41,2 Prozent Dreierquote.

Stimme zum Spiel:

Artur Gacaev (Head Coach, Baskets Juniors /TSG Westerstede): „Auf uns wartet eine absolute Herausforderung gegen einen starken Gegner, der nur ein Spiel verloren hat. Alle Positionen sind auf hohem Niveau besetzt, ein Jerry Ndhine kommt meistens nur von der Bank, damit ist viel über die Qualität gesagt. Wir werden alles geben und vielleicht ergibt sich dann die Chance auf eine Überraschung.“