>>> FAN DAY: Ab 22. Juli Ticket-VVK für Nicht-DK- Inhaber <<<

NEWS

Russell 2025: Spielmacher verlängert vorzeitig bei EWE Baskets Oldenburg

06.04.2023

 Bild: Ulf Duda

Die EWE Baskets Oldenburg haben frühzeitig mit Blick auf die kommende Saison ein großes Ausrufezeichen gesetzt. MVP-Kandidat DeWayne Russell hat seinen Vertrag vorzeitig verlängert und wird bis mindestens 2025 das Oldenburger Trikot tragen.

„Ich möchte, dass das hier mein Zuhause wird“, sagte ein angesichts der Unterstützung und Zuneigung der Fans sichtlich emotionaler Russell nach dem Pokalfinale und lässt nun wenige Wochen später Taten folgen.

Trotz einiger finanziell lukrativerer Angebote aus dem Ausland bekennt sich der Spielmacher zu den EWE Baskets und zu Oldenburg, wo sich Russell mit seiner Familie spürbar heimisch fühlt.

Mit der Verlängerung bis 2025 hält der Spitzenclub der easyCredit BBL einen elementaren Teil des Teams, das in der laufenden Saison mit dem Einzug in das TOP FOUR und dem stabilen Kurs in Richtung Playoffs sportlich und spielerisch überzeugt.

Mit seiner Kreativität, Spielfreude und spielerischen Qualität ist Russell, den alle nur Weezy nennen, das Zentrum der Oldenburger Offensive und auf dem Parkett verlängerter Arm von Head Coach Pedro Calles.

Seit der Verpflichtung im vergangenen Sommer hat sich die Oldenburger Nummer 4 mit seinem spektakulären Spielstil, aber vor allem mit seiner offenen Art und seiner unnachahmlichen positiven Ausstrahlung in die Herzen der Fans gespielt und ist gleichzeitig einer der besten Akteure der easyCredit BBL.

Beim Finaleinzug der EWE Baskets im TOP FOUR des MagentaSport BBL Pokals Mitte Februar überragte der Point Guard mit 27 Punkten und 6,5 Assists im Schnitt.

Russell erzielt in der laufenden easyCredit BBL-Hauptrunde 19 Punkte und 7,6 Assists im Schnitt, ist damit aktuell jeweils zweibester Scorer und Assists-Geber und zählt zu den Kandidaten auf die Auszeichnungen sowohl als „Most Valuable Player“ (MVP) und als „Bester Offensivspieler der Saison“.

Stimmen zur Verlängerung:

DeWayne Russell: „Ich musste nicht lange überlegen. Meine Familie und ich haben uns in Oldenburg verliebt. Das ist der Club für den ich spielen will, hier fühle ich mich wohl. Das liegt vor allem an den Menschen in dieser Stadt und in diesem Club, die alles dafür tun, damit wir als Team unsere Leistung abrufen können. Hermann, Srdjan und alle im Office sind einfach großartig zu mir. Und Pedro ist genau der Coach, für den ich spielen will.“

Hermann Schüller (Geschäftsführender Gesellschafter): „Wir sind stolz, dass sich Weezy für eine Zukunft bei den EWE Baskets entschieden hat. Das spricht für die Arbeit, die wir hier im Club leisten und das Umfeld, das wir den Spielern schaffen. Gleichzeitig ist das auch ein Zeichen an unsere Sponsoren und Fans: Wir binden Leistungsträger und gehen unseren Erfolgsweg weiter.“

Pedro Calles (Head Coach): „Ich bin gleich aus mehreren Gründen froh über die Verlängerung mit Weezy: Für mich als Coach ist das einfach toll, einen wie ihn als Spieler und als einen Teamleader zu haben. Zudem ist es für die Stadt und den Club fantastisch, ihn als ein Aushängeschild zu haben. Und neben seinen sportlichen Qualitäten bereichert der Mensch DeWayne unser Programm und unseren Club mit seinen Werten.“ 

Srdjan Klaric (Sportlicher Leiter): „Weezy ist das Zentrum unseres Spiels und damit ein ganz entscheidender Baustein unserer Planungen. Er hat bewiesen, dass er perfekt in Pedros System passt und ein Spieler ist, um den wir unser Team aufbauen können.“

Fakten zu DeWayne Russell:

Geburtsdatum:   10.02.1994

Geburtsort: Philadelphia (USA)

Größe: 180 cm

Trikotnummer: 4

BBL-Spiele: 79

BBL-Statistiken 2022/2023: 

25 Spiele, 19,0 Punkte, 7,6 Assists, 2,7 Rebounds