>>> Der PreSeason Fan Day: Hier gibt es die Tickets! <<<

NEWS

Weitere Nationalspieler aus Oldenburg

24.10.2014

In Nils Cöster und Melvin Papenfuß (beide Oldenburger TB) überzeugten zwei Spieler aus dem JBBL-Kader der Baskets Akademie Weser-Ems beim nationalen Sichtungsturnier in Heidelberg. Sie gehören nun zum U15-Sichtungskader der Nationalmannschaft, der sich zum ersten Mal im Dezember treffen wird.

Cöster und Papenfuß, beide Jahrgang 2000, hatten in der vergangenen Saison in der JBBL als Spieler des jüngeren Jahrgangs voll überzeugt und wurden bereits in den Talentepool der Baskets Akademie aufgenommen. Damit erhalten die beiden Spieler eine sportliche Zusatzförderung und bekommen in vielen Bereichen individuelle Betreuung. In Heidelberg hatten sie sich vor den Augen von Bundestrainer Frank Menz mit 43 weiteren Jugendspielern für den Sichtungskader qualifiziert.

Zusätzlich erhielten Simon Uhmeier (OTB) und Tom Reinhard (Rotenburg) als zwei von insgesamt nur drei Spielern aus Niedersachsen Einladungen für ein Regionalcamp, bei dem sie weiter gesichtet werden.

Die JBBL der Baskets Akademie Weser-Ems absolviert am 26. Oktober ihr erstes Heimspiel gegen den TSV Kronshagen (11.30 Uhr, Halle am Haarenufer).

Text: Christian Ruhe, EWE Baskets Oldenburg
Im Bild von links: Tom Reinhard, Simon Uhmeier, Maxim Hoffmann, Melvin Papenfuß und Nils Cöster