>>> FAN DAY: Ab 22. Juli Ticket-VVK für Nicht-DK- Inhaber <<<

NEWS

Baskets Juniors wollen ersten Saisonsieg

28.09.2022

 Bild: Erik Hillmer

Im dritten Anlauf wollen die Baskets Juniors/TSG Westerstede ihren ersten Sieg der Saison feiern. Am ersten Oktober (17 Uhr) treten die Oldenburger beim Aufsteiger RedHawks Potsdam an.

Fortschritte, aber noch kein Sieg, so sieht die Bilanz der Baskets Juniors/TSG Westerstede in der noch jungen  Saison aus. Während die Mannschaft von Head Coach Artur Gacaev zum Auftakt in Aschersleben noch chancenlos war, zeigte die Entwicklung in der zweiten Partie, die knapp verloren ging, bereits in die gewünschte Richtung.

„Wir machen als Mannschaft eine gute Entwicklung, müssen uns in den nächsten Wochen aber weiterhin auf unser Team konzentrieren“, so Head Coach Artur Gacaev.  Dabei gilt der Fokus der Verbesserung von Automatismen. Fehler in den Laufwegen müssen ausgemerzt werden, alle Abläufe in ein höheres Tempo kommen.

Zudem müssen die Oldenburger vor allem an der Trefferquote in Korbnähe arbeiten. „Es ist eine Mischung aus Konzentration und  Nervosität, die uns da an den ersten beiden Spieltagen im Weg gestanden hat. Wir müssen an Sicherheit gewinnen“, äußert sich Artur Gacaev. In der Defensive gilt es vor allem, im Kampf um die Rebounds besser zu arbeiten.

Zu Gast sind die Baskets Juniors am Samstag bei den RedHawks Potsdam, die im Sommer erstmals in die 1. Regionalliga Nord aufstiegen, angesichts einiger erfahrener Spieler allerdings nicht wie ein typischer Aufsteiger auftreten dürften.

Colin Craven erzielte bereits 9,3 Punkte im Schnitt für Stahnsdorf in der ProB, zeigte seine individuelle Qualität auch bereits mit 28 Punkten und zehn Rebounds bei der knappen Niederlage gegen die Berlin Braves am zweiten Spieltag. Dennis Teucher, der auch bereits für Iserlohn acht Punkte und 3,5 Rebounds in der ProB erreichte, steuerte gegen Berlin 20 Punkte, fünf Rebounds und vier Assists bei.

Mit einem Sieg gegen den Mitaufsteiger aus Bargteheide und einer Niederlage gegen den Tabellenzweiten Berlin Braves 2000 dürften die Potsdamer zum Start zufrieden sein, die Baskets Juniors wollen nun aber am Samstag in der Tabelle gleichziehen.