>>> FAN DAY: Phase 2 des VVK läuft <<<

NEWS

Rickey Paulding erneut zum ALLSTAR der BBL gewählt

02.12.2016

Die Ehrungen für Rickey Paulding reißen nicht ab. Nachdem in der vergangenen Woche ein Graffiti für den Oldenburger Kapitän an der EWE Arena enthüllt wurde, wählten ihn nun die deutschen Basketball-Fans in die Starting Five für das ALLSTAR Game der easyCredit BBL am 14. Januar 2017 in Bonn.

„Ich bin dankbar und geehrt, dass ich in die Starting Five beim ALLSTAR Game gewählt wurde. Für mich kommt das unerwartet. Mein Dank geht an alle Fans, die für mich abgestimmt haben. Ich freue mich darauf, die EWE Baskets beim ALLSTAR Game zu vertreten“, freut sich Rickey Paulding auf das Spiel für die Fans.

Paulding hat sich die Nominierung mit überragenden Leistungen in den vergangenen zwölf Monaten verdient. Nach der Auszeichnung als bester Small Forward der vergangenen Spielzeit legte der Oldenburger Kapitän individuell noch einmal zu. Mit 15,7 Punkten im Schnitt ist Paulding aktuell auf dem Weg seine statistisch beste Saison 2008/2009 noch zu übertreffen, als er 15,6 Zähler erreichte.

Mit 45,2 Prozent Trefferquote von der Dreierlinie spielt Paulding zudem die sechste Spielzeit in Serie, in der er über 40 Prozent aller Dreier verwandelt. Eine Konstanz, die auch in sechs Teilnahmen am ALLSTAR Game ihren Ausdruck findet.

"Ich freue mich wahnsinnig für Rickey! Dass er in dieser bundesweiten Fan-Abstimmung in die Starting Five gewählt wurde, zeigt, was für eine Strahlkraft dieser Ausnahme-Spieler auch über die Grenzen Oldenburgs hinaus hat. Das macht uns alle hier sehr stolz“, zeigt sich auch Headcoach Mladen Drijencic begeistert von der Nominierung der Oldenburger Basketball-Legende.

Bild: Ulf Duda/fotoduda.de