>>> FAN DAY: Ab 22. Juli Ticket-VVK für Nicht-DK- Inhaber <<<

NEWS

JBBL-Team unterliegt Spitzenreiter nur knapp

29.11.2016

Die Baskets Akademie Weser-Ems hat mit einer starken Vorstellung bei den Young Rasta Dragons aufhorchen lassen, den Sieg aber knapp verpasst. Die Oldenburger unterlagen mit 55:62.

Zum ersten Mal in der laufenden Saison mussten die Young Rasta Dragons bis in die Schlussminuten um den Sieg zittern. Die Baskets Akademie Weser-Ems agierte über die ganze Begegnung auf Augenhöhe, führte wenige Minuten gar, musste sich dann aber dem Favoriten geschlagen geben.

„Wir haben eine sehr gute Leistung gegen die Young Rasta Dragons gebracht, haben uns unsere Wurfoptionen gut herausgespielt und eines der Spitzenteams in Deutschland am Rande der Niederlage gehabt.  Am Ende haben uns kleine Fehler und eine schwache Freiwurfquote den Sieg gekostet. Aus diesem guten Spielen müssen wir jetzt die richtigen Schlüsse ziehen und diese Leistung in den kommenden Partien wieder abrufen“, ordnete Headcoach Maxim Hoffmann die Leistung ein, der alle Akteure zum Einsatz brachte. Am kommenden Wochenende wartet nun die ganz wichtige Begegnung gegen Münsterland auf das JBBL-Team, das auf große Unterstützung am Haarenufer hofft.