>>> FAN DAY: Ab 22. Juli Ticket-VVK für Nicht-DK- Inhaber <<<

NEWS

NBBL-Team startet in entscheidende Playdown-Runde

23.04.2016

Vor der entscheidenden Playdown-Runde steht die Baskets Akademie Weser-Ems ab Sonntag. Um 15 Uhr trifft die Oldenburger NBBL dann auf die Junior Löwen Braunschweig. Nur der Sieger der best-of-three-Serie schafft den Klassenerhalt.

Für das letzte noch aktive Team der Baskets Akademie Weser-Ems ist die Zeit der Entscheidung gekommen. Die über die gesamte Spielzeit von Verletzungen geplagte Mannschaft von Headcoach Arne Chorengel, musste trotz guter Leistungen und der starken Entwicklung der jungen Spieler in die finale Playdown-Runde. Dort wartet mit den Junior Löwen Braunschweig ein Gegner, auf den die Oldenburger bereits in der Hauptrunde trafen. Dabei entschied die Baskets Akademie beide Partien für sich. 96:62 lautete der Endstand in Oldenburg, mit 79:64 ging die Begegnung in Braunschweig an die Gäste.

„Ich glaube, dass Braunschweig von Spiel zu Spiel gefährlicher wird. Natürlich hängt bei den Junior Löwen viel von Lars Lagerpusch und Niklas Bilski ab, allerdings harmonieren die beiden Führungsspieler immer besser mit den Mitspielern“, glaubt Headcoach Arne Chorengel nicht an eine leichte Aufgabe. Lagerpusch erzielt mit 24,9 Punkten und 13 Rebounds ein starkes Double-Double im Schnitt, Bilski legt 20,5 Punkte und 4,9 Assists pro Partie auf.

Allerdings zeigte die Baskets Akademie Weser-Ems zuletzt auch die eigene Qualität wie der Oldenburger Trainer bestätigt: „Bei uns zeigt die Entwicklung deutlich nach oben. Wir haben in Hagen eine unserer besten Saisonleistungen gezeigt. Wir wollen wieder sehr gut als Team agieren und konzentrierte Defense spielen.“

Text: Christian Ruhe, EWE Baskets Oldenburg
Bild: Ulf Duda/fotoduda.de