>>> Fan Day: Jetzt DK-Option nutzen und Tickets sichern <<<

NEWS

NBBL-Team verpasst wichtigen Auswärtssieg

17.02.2016

Ein Spiel mit zwei verschiedenen Halbzeiten erlebten die Zuschauer bei der Partie zwischen den Blue Giants Neustadt und der Baskets Akademie Weser-Ems. Während die Oldenburger in der ersten Halbzeit über weite Strecken das Spiel kontrollierten und mit einer knappen Führung in die Pause gingen (43:39), wendete sich das Blatt in der zweiten Halbzeit.

Die Gastgeber setzten sich mit einer Zonenverteidigung um den 2,05 Meter großen Tim Insinger immer besser in Szene und drehten die Begegnung. Zudem verstanden es die Gäste nicht mehr die Offensive der Blue Giants zu stoppen, die in der zweiten Halbzeit 53 Punkte erzielten und immer wieder am Brett zu guten Abschlüssen kamen.

Die Oldenburger hingegen, denen seit Monaten viele große Spieler verletzt fehlen und die kurzfristig auch auf Spielmacher Jacob Hollatz verzichten mussten, konnten sich in der Zone durchsetzen. Insgesamt 41 Distanzwürfe standen so am Ende in der Statistik.

„Wir konnten die Ausfälle nicht über das ganze Spiel kompensieren. Zudem haben die Blue Giants in der zweiten Halbzeit auch eine tolle Partie geliefert und verdient gewonnen“, äußerte sich Headcoach Arne Chorengel nach dem Spiel.

Die Oldenburger trennt nun nur noch ein Sieg von den Blue Giants Neustadt. Damit kommt dem Heimspiel gegen die Eisbären Bremerhaven am Sonntag nun eine hohe Bedeutung zu, um den wichtigen vierten Platz zu halten.

Text: Christian Ruhe/EWE Baskets Oldenburg
Bild: Ulf Duda/fotoduda.de