>>> Fan Day: Jetzt DK-Option nutzen und Tickets sichern <<<

NEWS

Defensive sichert NBBL wichtigen Schritt

09.02.2016

Einen ganz wichtigen Erfolg im Kampf um die Playoffs hat sich die Baskets Akademie Weser-Ems am Wochenende gesichert. Mit einem 58:49-Erfolg über die Sharks Hamburg festigten die Oldenburger den vierten Platz.


„Ich bin heute mit meiner Mannschaft, vor allem mit der Defensive sehr zufrieden.  In der Offensive haben wir uns im Spielverlauf ebenfalls gesteigert. Ein besonderes Lob verdient sich mein Team aber für die Reboundarbeit. Hier haben wir gegen die sehr athletischen Sharks auf Augenhöhe agiert“, äußerte sich ein zufriedener Headcoach Arne Chorengel nach der Begegnung.

Tatsächlich hatten die Oldenburger vor allem in der zweiten Halbzeit herausragend gereboundet. Nach 20 Minuten hatte noch ein deutlicher Vorteil für die Gäste bestanden (11:22), in den beiden Schlussvierteln entschied die Baskets Akademie das Duell mit 24:17 für sich. Besonders insgesamt 13 Offensivrebounds sicherten den entscheidenden Vorteil.

Nach einem verunglückten Start (0:6), kämpften sich die Gastgeber schnell ins Spiel, sicherten sich die Führung und ließen die Sharks nicht erneut die Kontrolle übernehmen, obwohl die Begegnung bis in die letzten Minuten eng blieb. 14:10 führten die Oldenburger, die in Piet Niehus (18 Punkte) ihren Topscorer hatten, nach dem ersten Viertel. Mit einer starken Defensive, die insgesamt 27 Ballverluste erzwang, erhielt sich die Baskets Akademie auch bis zur Pause eine Führung (26:22).

Im dritten Viertel schien es so, als könnte die Mannschaft von Arne Chorengel sich beim Stand von 43:34 entscheidend absetzen, die Gäste aber konterten mit einem 7:0-Lauf. Dabei nutzten sie immer wieder ihre Größenvorteile und athletischen Qualitäten aus und punkteten in Brettnähe. Die entscheidenden Reserven aber hatten die Gastgeber, die durch Leo Alban wichtige Impulse erhielten. Ein 8:0-Lauf entschied am Ende die Begegnung.

Am kommenden Wochenende könnte sich die Baskets Akademie Weser-Ems nun bereits den Einzug in die Playoffs sichern. Mit einem Sieg bei Verfolger Blue Giants Neustadt wären die Oldenburger nicht mehr vom vierten Platz zu verdrängen.

Text: Christian Ruhe, EWE Baskets Oldenburg

Bild: Ulf Duda/fotoduda.de