Tickets
Fanshop
Spielplan
Kader

NEWS

Schlagzeilen der EWE Baskets

Road to 4000: EWE Baskets begrenzen Zahl der Dauerkarten

06.08.2019

 Bild: Ulf Duda/fotoduda.de

Die Begeisterung für die EWE Baskets bleibt im Nordwesten weiterhin riesig. 3.800 verkaufte Dauerkarten bedeuten einen deutlichen neuen Rekordwert kurz vor dem Trainingsauftakt. Um auch zukünftig möglichst vielen Fans das Erlebnis Spieltag in der Großen EWE Arena zu ermöglichen, werden die Oldenburger die Zahl der Saisontickets auf 4.000 begrenzen.

Das immer hochwertigere Event rund um den Spieltag in der Großen EWE Arena und auch der sportliche Erfolg der vergangenen Jahre haben die Zuschauerzahlen in diesem Zeitraum auf immer neue Rekordstände steigen lassen. Lag der Schnitt in der Saison 2015/16 noch bei 5.237 Zuschauern, stieg dieser bis zur letzten Spielzeit auf 5.869 an. Eine Entwicklung, die sich besonders auch bei den Dauerkarten wiederspiegelt. Waren es vor fünf Jahren 2.500 verkaufte Saisontickets, stehen die EWE Baskets aktuell bei 3.800 Dauerkarten, alleine gegenüber dem Vorjahr eine Steigerung um 400 Tickets.

„Wir sind stolz auf die Wirkung und Strahlkraft, die unser Club im Nordwesten entfaltet und die Loyalität, mit der unsere Fans zu uns stehen. Die Zahlen bestätigen, dass unsere Bemühungen die Marke und das Erlebnis Große EWE Arena immer weiter zu entwickeln, Früchte tragen. Gleichzeitig sind wir nun an einem Punkt, am dem wir sicherstellen müssen, dass auch zukünftig neue und junge Fans zu unseren Heimspielen kommen können“ erläutert Daniel Pleines, Leiter Marketing bei den EWE Baskets Oldenburg.

Deshalb wurde frühzeitig entschieden, die Zahl der Dauerkarteninhaber in Zukunft auf 4.000 zu begrenzen. Alle interessierten Fans haben nun die Möglichkeit, sich eines der verbleibenden 200 Tickets unter www.ewe-baskets.de/tickets zu sichern. Wenn die Marke von 4.000 erreicht ist, können Interessenten sich weiterhin für eine Dauerkarte bewerben, werden dann auf eine Warteliste gesetzt und rücken bei Kündigungen automatisch auf. Weitere Infos zu diesem Prozess folgen, wenn der Dauerkartenverkauf gestoppt wird.

Nötig wird dieser Schritt, um auch neuen Fans aus dem immer weiter wachsenden Oldenburger Einzugsgebiet die Möglichkeit zu geben, sich von der Faszination Basketball und dem Baskets-Fieber anstecken zu lassen. Dabei geht der Blick auch auf die junge Zielgruppe, die für die Zukunft der EWE Baskets einen hohen Stellenwert einnimmt.

Wird die Marke von 4.000 Dauerkarten erreicht, wartet zudem noch die Chance auf einen besonderen Gewinn. Unter allen Dauerkarteninhabern wird dann ein exklusives Wochenende in München rund um das Auswärtsspiel beim Deutschen Meister Bayern München am ersten März verlost.