Tickets
Fanshop
Spielplan
Kader

NEWS

Schlagzeilen der EWE Baskets

JBBL an Doppelspieltag gefordert

16.10.2020

 Bild: Ulf Duda/fotoduda.de

Vor einem sehr herausfordernden Wochenende, das aber auch eine große Chance bietet, steht die JBBL. Die Baskets Juniors sind zunächst am Samstag (12 Uhr) bei den Rostock Seawolves gefordert, am Sonntag (11 Uhr) empfangen die Oldenburger dann den Bramfelder SV. 

Dabei kann die Mannschaft von Head Coach Artur Gacaev mit zwei Siegen durchaus schon die Weichen in Richtung Qualifikation für die Hauptrunde stellen, nachdem der Auftakt in die Saison mit einem 110:50-Erfolg gegen den SC Rist Wedel herausragend gelungen war. Zum Auftakt ragten Tim Nocke (33 Punkte, acht Rebounds) als Topscorer und Spielmacher Tin Udovicic mit einem Triple Double heraus. 

Gegen die Rostock Seawolves erwartet die Baskets Juniors aber nicht nur sportlich eine Herausforderung gegen einen Gegner, der in vielen Altersstufen enge Duelle geliefert hat. Zudem wird die Oldenburger U16 insgesamt 700 Kilometer auf der Autobahn verbringen.

Die Seawolves feierten am ersten Spieltag einen 66:48-Erfolg über den Bramfelder SV. Genau diesen Gegner empfangen die Oldenburger dann am Sonntag, müssen dann nach weniger als 24 Stunden Regenerationszeit erneut ihre Leistung bringen, während die Bramfelder ausgeruht in die Partie gehen dürfen.