Tickets
Fanshop
Spielplan
Kader

NEWS

Schlagzeilen der EWE Baskets

Baskets Juniors mit erstem Auswärtssieg im Visier

09.10.2020

 Bild: Ulf Duda

Die Baskets Juniors nehmen am Samstag (19.15 Uhr) ihren ersten Auswärtssieg der Saison ins Visier. Bei den BBC Rendsburg Twisters hoffen die Oldenburger dabei nach zweiwöchiger Pause in der 1. Regionalliga Nord wieder Schwung aufzunehmen.

Am vergangenen Wochenende hatten die Baskets Juniors pausieren müssen, da beim Gegner Königs Wusterhausen ein positiver Test auf das Corona-Virus aufgetreten war. Eine notwendige Pause, die dem jungen Team trotzdem den Rhythmus gekostet hat.

„Es ist nicht leicht für eine Mannschaft, die sich gerade an eine neue Liga gewöhnt, so früh in der Saison eine Unterbrechung zu haben. Gleichzeitig wollen wir einem zweiten Sieg und einem Erfolg in fremder Halle endgültig in der 1. Regionalliga ankommen“, so Head Coach Artur Gacaev.

Fraglich war dabei noch, ob Head Coach Artur Gacaev  auf Jacob Hollatz und Norris Agbakoko, der  zuletzt in Hannover mit 30 Punkten und 12 Rebounds eine überragende Partie abgeliefert hatte, setzen kann. Gleichwohl hat auch die ganz junge Garde um Luca Michels, Jovan Savic und Jerry Ndhine schon bewiesen, in der Regionalliga mithalten zu können.

Der Druck liegt am Samstag aber vor allem bei den BBC Rendsburg Twisters, die nach drei Spieltagen noch keinen Erfolg aufzuweisen haben. Dabei ist allerdings zu berücksichtigen, dass der Spielplan bereits Duelle mit absoluten Spitzenteams nötig machte, Rendsburg aktuell also in der Tabelle unter Wert geführt wird.

Auf die Baskets Juniors wartet ein Team mit viel Größe unter dem Korb, so dass die eher klein besetzten Oldenburger hier werden hart arbeiten müssen. Wichtigster Akteur der Gäste ist Udon Osakue, der als sehr athletischer Spieler, aber als nicht so starker Schütze gilt und als Forward zum Einsatz kommt.