Spielplan
Fanshop
Tabelle
Kader

Vorbericht

EWE Baskets Oldenburg - BG Göttingen

Rundown: So läuft die Vorbereitung auf Spiel 2

10.06.2020

 Mittwochvormittag im Münchener Audi Dome: Das Team im Shootaround

Mittwoch, 10. Juni

+++ 16.30 Uhr: Tipoff EWE Baskets - BG Göttingen +++

 

+++ 15.05 Uhr: Abfahrt vom Teamhotel zum Audi Dome +++

 

+++ 13.00 Uhr: Letzte Video-Analyse vor dem Spiel +++

 

+++ 12.15 Uhr: Mittagessen +++

 

+++ 10.35 Uhr: Shootaround +++

Im Audi Dome werden die Punkte aus dem zuvor Besprochenen der Video-Analyse Schritt für Schritt auf dem Court durchgegangen. Danach werfen sich die Spieler individuell ein. Feintuning ist angesagt.

+++ Göttinger player to watch +++

Ein Auftritt, der ein wenig an den Saisonstart erinnerte: Kyan Anderson fehlt bei Göttingen und Bennet Hundt übernimmt. Der junge Spielmacher war von Crailsheim nie zu stoppen, erzielte mit 30 Punkten ein Career-High und war ein Sieggarant.  Alex Ruoff lieferte mit 12 Punkten und 10 Assists ein Double-Double. Zudem trat Mihajlo Andric in den Vordergrund. Nach einer durchwachsenen Saison (6,2 Punkte/27,3 Prozent Dreier) legte der Forward 18 Punkte und acht Rebounds auf. Zuverlässig wie immer war Dominic Lockhart, der schon in der Hauptrunde der deutsche Spieler mit der höchsten Spielzeit war und gegen Crailsheim einmal mehr mit starker Verteidigung beeindruckte.

+++ 10.30 Uhr: Update Nathan Boothe +++

Die Schwellung um die getackerte Platzwunde am Hinterkopf ist weitestgehend abgeschwellt. The Great White Buffallo ist hart im Nehmen.

+++ Unser Gegner: BG Göttingen +++

Göttingen spielte angeführt von Spielmacher Kyan Anderson, Point Forward Alex Ruoff und Center Dylan Osetkowski eine starke Hauptrunde. Die Qualität bekamen auch die EWE Baskets bei der 87:104-Niederlage in Göttingen zu spüren. Nachdem allerdings mit Anderson und Osetkowski zwei Spieler aus dem Triumvirat in München fehlen, galten die Niedersachsen als Außenseiter in Gruppe A. Das 89:78 zum Turnierauftakt gegen die HAKRO Merlins Crailsheim zeigte allerdings, dass mit Göttingen zu rechnen ist. Das Team von Johan Roijakkers wirkte frisch, athletisch und erstaunlich eingespielt, erzielte 22 Assists bei nur 9 Ballverlusten.

 

+++ 10.00 Uhr: Video-Analyse +++

Assistant Coach Milos Petkovic hat das erste Spiel der Göttinger für das Team analysiert und zeigt auf, wo die Stärken der BG liegen - und wo die Schwachpunkte.

+++ 8.15 Uhr: Frühstück +++

 

 

Dienstag, 9. Juni

+++ 20.15 Uhr: Live-TV in der Hotel-Lobby

Teile des Teams schauen sich zusammen mit Spielern anderer Clubs die Partie ALBA Berlin - Brose Bamberg an. Ende der ersten Halbzeit kommen die Bayern dazu, die zuvor im Innenhof des Hotels ihren Grill-Abend hatten und versorgen die anderen mit Nachtisch. Gute Stimmung!

 

+++ 19.15 Uhr: Abendessen +++

 

+++ 18.45 Uhr: Video-Analyse +++

 Der Trainer-Stab macht die erste analytische Einstimmung auf Göttingen

 

+++ 11.00 Uhr: Rickey Paulding im Interview mit der Sportschau +++

Per Zoom Call bezieht unser Kapitän im Interview mit der Sportschau Stellung zum Thema Rassismus. Auf sportschau.de ist das Interview abrufbar.

 

1


Tabelle

PL TEAM PKT
1ratiopharm ulm8:0
2EWE Baskets Oldenburg6:2
3FC Bayern München4:4
4BG Göttingen2:6
5HAKRO Merlins Crailsheim0:8

Nächstes Heimspiel

24.10.2020, 15:00 Uhr
EWE Baskets Oldenburg vs. Basketball Löwen Braunschweig