Tickets
Fanshop
Spielplan
Kader

NEWS

Schlagzeilen der EWE Baskets

Playdowns: NBBL muss in entscheidende Serie um den Klassenerhalt

16.04.2018

 Bild: Erik Hillmer

Die NBBL der Baskets Akademie Weser-Ems hat den Ausgleich in der Playdown-Serie gegen die ROTH Energie BBA GIESSEN 46ers verpasst. Nach der 71:87-Niederlage müssen die Oldenburger in die entscheidende Playdown-Serie gegen die RheinStars Köln, in der sich nur der Sieger den Klassenerhalt sichert.

Dabei hatte die Baskets Akademie ihren erneuten Verletzungssorgen getrotzt und gegen Gießen bis in den vierten Abschnitt hinein die Chance auf den Erfolg gehabt. Mit Alexander Hopp, der von Beginn an nicht auf dem Parkett stand und Melvin Papenfuß, der im dritten Viertel verletzt ausschied, musste Headcoach Artur Gacaev auf zwei Leistungsträger verzichten.

Die Oldenburger erlebten einen Fehlstart, lagen schnell 0:14 zurück, konnten den Rest des ersten Abschnitts aber ausgeglichen gestalten (17:31). In der Folge kamen die Gastgeber angetrieben von den Fans immer besser in Fahrt, fanden Selbstvertrauen und kämpften sich in die Partie zurück. Zu Beginn des letzten Viertels hatte die Baskets Akademie auf 62:65 verkürzt, zum Sieg fehlte aber die Kraft. Ein 15:0-Lauf der Gäste entschied die Begegnung.

Beide Teams unterschieden in vielen Bereichen nur Kleinigkeiten, einzig die schwache Dreierquote von 19 Prozent (3/16) erwies sich als zu wenig, um den Ausgleich zu erzwingen. Zudem hatten die Gießener Leistungsträger erneut einen starken Tag. Bjarne Kraushaar erzielte 15 Punkte, neun Assists, sechs Rebounds und fünf Assists. Noch stärker agierte Tim Uhlemann, der 40 Punkte auflegte. Für die Baskets Akademie würde Leo Alban mit 18 Zählern zum Topscorer, legte zusätzlich 11 Rebounds und sechs Assists auf. Gleichzeitig punkteten Niklas Schmolke (13 Punkte, elf Rebounds) und Nils Cöster (15) zweistellig.

Nach der Niederlage gegen Gießen bleibt dem Team von Artur Gacaev nun noch eine weitere Chance auf den Klassenerhalt. Dazu muss die Baskets Akademie die nächste Playdown-Serie gegen die RheinStars Köln für sich entscheiden.