Tickets
Fanshop
Spielplan
Kader

NEWS

Schlagzeilen der EWE Baskets

Großer Vereinstesttag am Samstag

30.01.2019

 Titelbild und Gallerie: Erik Hillmer

Am Samstag bieten die EWE Baskets Oldenburg ihren jungen Fans gemeinsam mit der „kinder+Sport Basketball Academy“ wieder ein besonderes Event in der Haarenuferhalle. Von 10 bis 16 Uhr sind vor allem alle Vereine aus der Region gefordert dabei zu sein, erhalten die Vereine mit den meisten Teilnehmern doch attraktive Preise.

Bereits kurz vor Weihnachten hatten die EWE Baskets einen sehr erfolgreichen Testtag erlebt, bei dem neben vielen Neuanmeldungen auch gleich vier Kinder das schwarze Trikot erhielten, nachdem die Talente das höchste Level der „kinder+Sport Basketball Academy“ gemeistert hatten. Neben Tiger Asbree, Hannes Hohnholz und Aaron Gruben gelang auch Tre Paulding, Sohn des Kapitäns der EWE Baskets, der Beitritt zum AllStar-Club. 

Wie herausfordernd das höchste Level ist, präsentierten einige der schon weit über 20 Absolventen dann in der Halbzeit des BBL-Spiels gegen Jena. So sind beispielweise vier verwandelte Dreier bei fünf Versuchen, verschiedene akrobatische Korblegervarianten und von hinter dem Korb verwandelte Würfe gefordert.

Gleichzeitig bietet die „kinder+Sport Basketball Academy“ dank unterschiedlicher herausfordernder Level auch eine niedrige Einstiegshürde für alle Anfänger. Um diese mit dem Basketball in Kontakt zu bringen, war Andre Galler, Projektleiter für die „kinder+Sport Basketball Academy“, auch in den letzten Wochen wieder in der Region unterwegs. An der IGS Wardenburg und der Grundschule Kleibrok wurden mehr als 600 Schüler erstmals mit dem Basketballsport in Berührung gebracht.

Am Samstag wartet nun eine Besonderheit auf die Teilnehmer, die sich besonders an die Vereine aus der Region richtet: Es wird der Verein mit den meisten Teilnehmern gesucht. Wer mit seiner Mannschaft oder gleich mehreren Teams dabei sein möchte, kann sich unter andre.galler@ewe-baskets.de anmelden und sich damit gleichzeitig feste Zeiten für die Level-Prüfungen sichern.

Auf die Vereine warten dabei attraktive Preise. Wer die meisten Teilnehmer an den Start bringt, gewinnt einen Besuch von EWE Baskets-Profi und Local Hero Karsten Tadda, der mit den Kindern und Jugendlichen eine Trainingseinheit abhalten wird. Die beiden Vereine, die auf dem zweiten und dritten Platz landen, erhalten mit einem Team freien Eintritt für das ProB-Spiel am 10. oder 16. Februar

Natürlich können sich auch einzelne Teilnehmer bereits unter https://www.kinderplussport.de/basketball-academy/termine/ anmelden, eine spontane Teilnahme am Samstag ist allerdings ebenfalls möglich.