Tickets
Fanshop
Spielplan
Kader

NEWS

Schlagzeilen der EWE Baskets

Informationen zum Hygienekonzept

24.09.2021

 Bild: Ulf Duda

Die Emotionen sind zurück in der Große EWE Arena, unsere Fans sorgen wieder für große Unterstützung bei unseren Heimspielen. Mit dem entsprechenden Hygienekonzept  sind einige Auflagen und Veränderungen in den Abläufen des Spieltags verbunden.

Zugangsvoraussetzungen zur Großen EWE Arena:

- Um mit Blick auf das Corona-Virus das Ansteckungsrisiko zu minimieren und die Gesundheit der Zuschauer möglichst optimal zu schützen, gilt für den Zutritt zur Großen EWE Arena die 2G-Regel (Geimpft, Genesen).

- Den Status „Geimpft“ haben Personen, die über einen vollständigen Impfschutz verfügen. Die letzte notwendige Impfung muss also mindestens 14 Tage zurückliegen. Der Impf-Nachweis kann digital oder analog und nur in Verbindung mit einem gültigen Ausweisdokument mit Lichtbild vorgelegt werden. 

- Den Status „Genesen“ erhalten Personen, deren positives PCR-Testergebnis mindestens 28 Tage und höchstens 180  Tage zurückliegt. Der Nachweis ist digital oder analog und in Verbindung mit einem gültigen Ausweisdokument mit Lichtbild vorzulegen.

- Ausgenommen von der 2G-Regel  sind Kinder, Jugendliche bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres. Für diese Altersgruppe gilt bei den Spielen gegen Istanbul (19.10.) und Hamburg (22.10.), die in den Herbstferien liegen, dass der Nachweis eines negativen PoC-Antigen-Tests (Bürgertest), der nicht älter als 24 Stunden in Bezug auf die Tip-Off-Zeit sein darf, vorgelegt werden muss.

- Personen, die ein ärztliches Attest vorlegen, dass sie sich aufgrund medizinischer Kontraindikation oder der Teilnahme an einer klinischen Studie nicht impfen lassen dürfen. Personen mit medizinischer Kontraindikation und Personen in klinischen Studien, die sich nicht impfen lassen dürfen, müssen allerdings den Nachweis eines negativen PoC-Antigen-Tests (Bürgertest), der nicht älter als 24 Stunden in Bezug auf die Tip-Off-Zeit sein darf, vorlegen.

- Vom Besuch ausgeschlossen sind Personen, die aktuell oder in den 14 Tagen vor der Veranstaltung unter COVID-19-typischen Symptomen litten, ungeschützten Kontakt zu infizierten Personen hatten oder sich in einem Virusvariantengebiet aufgehalten haben.

- Die behördlichen Auflagen machen eine digitale Kontaktnachverfolgung notwendig. Dazu wird die Luca-App genutzt. Nur in Ausnahmefällen können die Fans auch ein bereits ausgefülltes Formular zur Kontaktnachverfolgung mitbringen und abgeben, das hier zum Download bereitsteht:

www.ewe-baskets.de/Kontaktdaten .

Einlass:

- Der Einlass in die Große EWE Arena beginnt bei den Heimspielen in der easyCredit BBL zwei Stunden vor Spielbeginn, in der Basketball Champions League öffnet die Große EWE Arena 75 Minuten vor dem Sprungball. Alle Fans werden angesichts des nötigen Zeitaufwands der Checks gebeten, möglichst frühzeitig zu erscheinen, alle nötigen Nachweise griffbereit zu halten und den Ordnern unaufgefordert zu zeigen.

- Der 2G-Check (offizieller 2G-Nachweis und offizielles Ausweisdokument mit Lichtbild) erfolgt an diversen Pavillons auf dem Vorplatz der Großen EWE Arena. Die Registrierung mit der Luca-App erfolgt über einen Scanvorgang des QR Codes der Veranstaltung.  Nach erfolgtem 2G-Check erhalten die Besucher einen Stempel, ohne den ein Einlass nicht möglich ist. Sollte eine Sturmwarnung am Spieltag den Aufbau der Pavillons verhindern, wird eine andere Lösung gefunden, über die auf den Club-Kanälen der EWE Baskets informiert wird.

- Im Anschluss kann der Zugang in die Große EWE Arena erfolgen. Dort wird ein gültiges Ticket für die Partie gegen Rytas Vilnius benötigt. Zudem erfolgen eine Überprüfung der Registrierung in der Luca-App oder die Abgabe des ausgefüllten Formulars zur Kontaktnachverfolgung mit Vorlage eines offiziellen Ausweisdokuments mit Lichtbild. 

- Taschen sind bis maximal DIN A4 zugelassen. Es erfolgt eine Taschenkontrolle.

Maskenpflicht:

- In der gesamten Großen EWE Arena gilt für die Zuschauer keine Maskenpflicht.

Catering: 

- Der Caterer OVS bietet an den Verkaufsständen im Foyer und Umlauf Speisen und Getränke an. Diese können an Stehtischen und Sitzgelegenheiten im Foyer, aber auch auf den Sitzplätzen eingenommen werden. 

Weitere Hygieneregeln:

- Die Regelungen zum Mindestabstand sind während des Heimspiels in der Großen EWE Arena ebenfalls aufgehoben. Gleichwohl werden alle Besucher gebeten, Traubenbildungen zu vermeiden.

- Bei Eintritt zur Veranstaltung sind die Hände zu desinfizieren. Geeignete Desinfektionsspender stehen bereit.

- Zudem ist die Nies- und Hustenetikette zu wahren (in die Armbeuge  bzw. in ein Taschentuch).

Auslass nach Spielende:

- Nach Ende des Programms erfolgt blockweise ein geregelter Auslass. Dazu werden alle Fans gebeten, die Informationen auf dem LED-Würfel und durch den Hallensprecher  zu beachten.

Die Regelung der Auslassphasen in der BBL:

Die Regelung der Auslassphasen in der Basketball Champions League

1