Tickets
Fanshop
Spielplan
Kader

NEWS

Schlagzeilen der EWE Baskets

Wichtige Heimaufgaben für Nachwuchsteams

20.01.2019

Bild: Erik Hillmer

Spitzenbasketball im Doppelpack erleben die Fans am Sonntag. Zunächst empfängt die Oldenburger JBBL um 12.30 Uhr den SC Rist Wedel, im Anschluss (15 Uhr) trifft die NBBL im wichtigen Duell der Tabellennachbarn auf das Team Bonn/Rhöndorf.

 

Für die JBBL geht es im Spiel gegen Wedel vor allem darum, die Konzentration auf höchstem Niveau zu halten. In starken vergangenen Wochen, es gelangen fünf Spiele in Serie, haben die Oldenburger sich einen der zwei Playoff-Plätze gesichert, um den allerdings gleich vier punktgleiche Teams streiten.

 

Ihre ganze Qualität hatten die Baskets Juniors auch bereits im Hinspiel gezeigt, als die Gäste in Wedel vor allem im Rebounding dominierten (51:39) und mit viel Druck einige Ballverluste erzwangen. „Wir müssen auf uns schauen, dürfen Wedel nicht unterschätzen und müssen die nötige Energie und Konzentration ins Spiel bringen“, blickt Head Coach Artur Gacaev voraus.

 

Die deutliche engere Begegnung ist in der NBBL zu erwarten, wenn mit Bonn und Oldenburg zwei Teams aufeinandertreffen, die den Anschluss an die Playoff-Ränge suchen. Beide Mannschaften liegen aktuell zwei Erfolge hinter dem entscheidenden vierten Rang, ein Ausrutscher am Sonntag ist verboten.

 

Beim Hinspiel in Bonn gelang den Baskets Juniors ein enorm wichtiger Erfolg. Anfang Dezember machten Vorteile im Rebounding und insgesamt unter dem Brett den Unterschied. Entscheidend für die Gastgeber wird am Sonntag sein, nach nur einer Partie in zwei Monaten den Rhythmus zu finden.