Tickets
Fanshop
Spielplan
Kader

NEWS

Schlagzeilen der EWE Baskets

Unterstützung gefordert: NBBL kämpft um Qualifikation

08.06.2018

 Bild: Erik Hillmer

Das NBBL-Team der Baskets Akademie Weser-Ems steht vor einer wichtigen Bewährungsprobe. Am Samstag und Sonntag findet in der Haarenuferhalle das erste Qualifikationsturnier für die kommende Saison in der NBBL statt.

Dort heißt es für die Baskets Akademie den dritten Platz unter fünf Teams zu belegen, um in die nächste Runde der Qualifikation zu kommen. Nötig wurde die Teilnahme an der Qualifikation durch den sportlichen Abstieg in der Vorsaison.

Dabei treffen die Oldenburger am Samstag und Sonntag auf die Sharks Hamburg, die Eagles Basketball Academy, die EBC Rostock Talents und die Young Twisters Rendsburg. Sprungball der ersten Begegnung der Baskets Akademie ist am Samstag um 11 Uhr.  Alle Partien werden mit der verkürzten Spielzeit von 4x8 Minuten absolviert, alle Teams treten in einer Gruppe gegeneinander an. Die besten drei Mannschaften qualifizieren sich für die nächste Runde.

Einsatzberechtigt sind alle Talente, die auch in der kommenden Saison zum Einsatz kommen dürfen. Insgesamt 29 Spieler hatten sich in der Sichtung der NBBL im April um einen Platz im Kader beworben, sieben davon schafften den Sprung in das Tryout und mussten sich gegen die bereits bekannten Talente aus der NBBL beweisen.

So entstand am Ende ein Kader von 17 Spielern, der sich in den letzten Wochen mit großer Konzentration auf das wichtige Wochenende vorbereitete, wie auch Head Coach Artur Gacaev bestätigt: „Wir haben uns in den letzten drei Wochen gut vorbereitet und glauben, dass wir in der Qualifikation bestehen werden. Natürlich hoffen wir auf möglichst große Unterstützung in der Haarenuferhalle.“

Die Spiele der Baskets Akademie:

Samstag, 11 Uhr: Baskets Akademie – Eagles Basketball Academy

Samstag, 14.30 Uhr: Baskets Akademie – Young Twisters Rendsburg

Sonntag, 9 Uhr:         Baskets Akademie – EBC Rostock Talents

Sonntag, 12.30 Uhr: Baskets Akademie – Sharks Hamburg