Tickets
Fanshop
Spielplan
Kader

NEWS

Schlagzeilen der EWE Baskets

Tabellenzweiter zu Gast am Haarenufer

20.10.2017

 Bild: Ulf Duda/fotoduda.de

Am Samstag (19 Uhr) will die Baskets Akademie Weser-Ems/Oldenburger TB den ersten Heimsieg der Saison feiern. Mit dem SC Rist Wedel ist dabei ein Spitzenteam zu Gast in der Haarenuferhalle.

Ausgangssituation:

Der erste Saisonsieg am vergangenen Wochenende hat für Erleichterung und neues Selbstvertrauen beim Oldenburger ProB-Team gesorgt. In Itzehoe hatte die Baskets Akademie trotz nur acht einsatzfähiger Feldspieler den Erfolg erkämpft.

Noch wichtiger als der Sieg dürfte aber die mentale Stärke sein, die das Team aus den letzten Minuten ziehen kann. Wie bereits in den Spielen zuvor waren die Talente im Schlussviertel aus dem Tritt gekommen und hatten einen Vorsprung verspielt. Dieses Mal aber kamen die entscheidenden Plays von der Baskets Akademie.

Marcel Keßen, der im Saisonverlauf bisher 19,7 Punkte und 9,3 Rebounds im Schnitt auflegt, zeigte dabei erneut eine starke Leistung. Aber auch Robert Drijencic (13,3 Punkte, 4,8 Rebounds) und Haris Hujic (12,7 Punkte, 5 Assists) fangen das Fehlen von Leistungsträgern wie Philip Zwiener und Marko Bacak auf.

Der Gegner: 

Einen hervorragenden Saisonstart erlebte der Gast aus Wedel bisher. Mit drei Siegen in vier Spielen setzte der Tabellenzweite sich in der Spitzengruppe der ProB fest. Besonders die Erfolge bei den Artland Dragons und über die ROSTOCK SEAWOLVES, die beide als Anwärter auf den Aufstieg gelten, zeigten das Potenzial des SC Rist Wedel.

Dabei präsentiert sich die Mannschaft des spanischen Trainers Felix Banobre mit 86,8 Punkten bisher als das deutlich offensivstärkste Team der Liga. Besonders aus Nah- und Mitteldistanz schließen die Gäste effektiv ab (55,8 Prozent), nehmen trotzdem aber die meisten Dreier der Liga.

Mit Nino Celebic kam der neue Spielmacher vor der Saison aus Serbien und ist mit 15,3 Punkten und sechs Assists bisher der Führungsspieler. Neben dem Litauer Aurimas Adomaitis (13,3 Punkte, 8 Rebounds) setzt sich die Mannschaft vor allem aus erfahrenen deutschen Akteuren wie Steffen Kiese, Mario Blessing und Vincent Kittmann zusammen, die bereits einige Spielzeiten in der ProA und ProB aktiv sind.

Stimme zum Spiel:

Headcoach Artur Gacaev: „Bei uns reihen sich im Moment die großen Herausforderungen aneinander. Rist Wedel ist eine sehr gut besetzte Mannschaft, bei der wir die Distanzwürfe und das schnelle Spiel kontrollieren müssen. Wir wollen wieder mit viel Energie agieren, aber auch Geduld in der Offensive zeigen, um für uns die besten Optionen zu erspielen.“