Tickets
Fanshop
Spielplan
Kader

NEWS

Schlagzeilen der EWE Baskets

Verstärkung unter dem Korb: Nathan Boothe wechselt zu den EWE Baskets

06.06.2018

Die EWE Baskets Oldenburg haben ihren ersten Neuzugang für die kommende Saison verpflichtet. Mit Nathan Boothe kommt ein flexibel einsetzbarer Big Man, der in Oldenburg als Forward und Center agieren wird und einen Vertrag für die kommende Saison unterschreibt. Der 24-jährige kommt vom türkischen Playoff-Team Sakarya BSB.

„Wir sind sehr glücklich, dass es uns gelungen ist, Nathan von einer Zukunft in Oldenburg zu überzeugen. Ich habe ihn bereits seit der vergangenen Saison beobachtet, als er sein erstes Profi-Jahr in Italien spielte und denke, dass er bei uns als Power Forward und Center eine wichtige Rolle spielen kann. Wir sind von seinem Kampfgeist überzeugt, mit dem er seine Teams in Italien und der Türkei besser gemacht hat und jeweils überraschend in die Playoffs eingezogen ist“, erklärt Srdjan Klaric zum Neuzugang.

Mit Nathan Boothe ist den EWE Baskets eine Verpflichtung geglückt, die den Abgang von Maxime De Zeeuw auf den Positionen 4 und 5 kompensieren kann. Dabei trifft Boothe den Distanzwurf sogar noch ein Stück zuverlässiger als sein Vorgänger. In den europäischen Top-Ligen Italien und Türkei verwandelte der 24-jährige in den vergangenen beiden Spielzeiten 44,7 Prozent und 47,5 Prozent seiner Versuche aus der Distanz. 

Der Wirkungskreis des in der Nähe von Chicago geborenen Boothe beschränkt sich dabei aber nicht auf das Spiel von der Dreierlinie. Im Gegenteil nimmt Boothe einen deutlich größeren Anteil seiner Abschlüsse aus Nah- und Mitteldistanz und kann dabei aus dem Post oder dem Pick&Roll effektiv abschließen.

In seinem letzten College-Jahr hatte Boothe an der University of Toledo mit 19,3 Punkten, 9,0 Rebounds und 3,2 Assists im Schnitt auf sich aufmerksam gemacht. Die erste europäische Station  des 2,06 Meter großen Big Man folgte dann bei The Flexx Pistoia, mit denen er in der italienischen Liga die Playoffs erreichte und dabei 11 Punkte und 4,5 Rebounds im Schnitt erzielte. Nach seinem Wechsel zum türkischen Aufsteiger Sakarya BSB im vergangenen Sommer,gelang erneut der Playoff-Einzug, zu dem Boothe 9,5 Punkte und 4,9 Rebounds pro Partie beisteuerte.

„Mit Nathan konnten wir den Spieler verpflichten, der auf meiner Wunschliste für diese Position ganz oben stand. Er bringt die Erfahrung aus zwei Spielzeiten in starken europäischen Ligen mit, ist mit seinen 24 Jahren aber gleichzeitig noch entwicklungsfähig. Nathan verfügt über großes Spielverständnis und kann von außen und innen spielen. Dazu ist er ein guter Schütze aus der Mitteldistanz und von der Dreierlinie. Wichtig ist, dass er im vergangenen Jahr in einer Mannschaft gespielt hat, die sich über die Defensive identifiziert hat“, freut sich Head Coach Mladen Drijencic auf seinen neuen Spieler.