Tickets
Fanshop
Spielplan
Kader

NEWS

Schlagzeilen der EWE Baskets

Rechenspiele: So holen die EWE Baskets den 2. Platz in Gruppe A

01.02.2018

 Bild: Ulf Duda/fotoduda.de

Nur noch ein Spieltag verbleibt in der Gruppenphase der Basketball Champions League. Nach dem hart erkämpften Erfolg bei Juventus Utena sind die EWE Baskets Oldenburg allerdings weiter im Rennen um den zweiten Platz

 

Aktuell weisen die Oldenburger 8:5 Siege auf. Pinar Karsiyaka belegt mit einer Bilanz von 9:4 den zweiten Rang. UCAM Murica liegt nach der Niederlage in Monaco bei 7:6 Siegen und kann den zweiten Platz nicht mehr erreichen. Den direkten Vergleich gegen Karsiyaka haben die EWE Baskets mit zwei Siegen für sich entschieden, der direkte Vergleich mit UCAM Murcia ist ausgeglichen.

 

Im Duell mit den Spaniern kommt so die Korbdifferenz ins Spiel, die bei der Mannschaft von Headcoach Mladen Drijencic deutlich besser ist (+49), als bei Murcia (+5).

 

Ein Sieg im letzten Spiel gegen Hapoel Holon würde Oldenburg mindestens den dritten Platz garantieren. Alle möglichen Konstellationen haben wir euch einmal zusammengefasst.

 

So werden die EWE Baskets Zweiter:

 - Mit einem Sieg, wenn Karsiyaka zeitgleich gegen den AS Monaco verliert.

So werden die EWE Baskets Dritter:

- Mit einem Sieg, wenn Karsiyaka zeitgleich gegen den AS Monaco gewinnt.

- Mit einer Niederlage, wenn UCAM Murcia zeitgleich gegen Juventus Utena verliert.

- Mit einer Niederlage, wenn UCAM Murcia zeitgleich gegen Juventus Utena gewinnt, aber die schlechtere Korbdifferenz behält oder nur gleichziehen kann.

So werden die EWE Baskets Vierter:

- Mit einer Niederlage, wenn UCAM Murcia gegen Juventus Utena gewinnt und die bessere Korbdifferenz aufweist.

 

Das Restprogramm der Teams:

EWE Baskets Oldenburg:  Hapoel Holon

 

Pinar Karsiyaka:  AS Monaco

 

UCAM Murcia:  Juventus Utena

 

 

Tabelle der Gruppe A: Hier klicken!
1