Tickets
Fanshop
Spielplan
Kader

NEWS

Schlagzeilen der EWE Baskets

Andre Galler im Interview: Wachstum bringt CEWE BasKids Grundschulliga künftig in größere Hallen

19.01.2018

Am Samstag findet das Finale der CEWE BasKids Grundschulliga statt. In der Halbzeit der BBL-Partie gegen die Basketball Löwen Braunschweig treffen die Grundschulen Krusenbusch und Dietrichsfeld aufeinander. Wir haben uns mit Projektleiter Andre Galler über dieses wichtige Engagement im Schulsport unterhalten.

Die CEWE BasKids Grundschulliga findet im dritten Jahr der Austragung weiter steigende Resonanz. Kannst du uns die Idee hinter diesem Engagement erklären?

Unser Ziel war es, für die Grundschüler eine Wettkampfserie zu schaffen, in der das Wissen aus den Basketball AGs angewendet werden kann. Die Schüler erhalten ein Highlight, auf das sie hinfiebern können und werden im Rahmen toller Events am Wochenende zum Wettkampfsport hingeführt.

Wie fällt deine Zwischenbilanz für die fünfte Ausgabe der Grundschulliga aus?

Die Qualität der Spiele hat noch einmal deutlich zugelegt, was uns in unserem Engagement bestätigt. Angesichts der steigenden Teilnehmerzahlen sind wir organisatorisch fast an der Grenze, müssen beispielswiese überlegen, ob wir in größere Hallen gehen, weil die kleinen Schulturnhallen an ihre Kapazitätsgrenzen stoßen. Mit den teilnehmenden Schulen haben sich die Abläufe in den letzten Jahren eingespielt, die Mitarbeit und das Interesse der Eltern, Lehrer und Schulen ist hervorragend. Zudem gelingt es uns jetzt auch vermehrt Schulen aus dem Speckgürtel um Oldenburg zu gewinnen.

In einem solchen Projekt steckt viel Mühe, kannst du ein bisschen über deine Arbeit aufklären?

Ich muss natürlich viele E-Mails schreiben (lacht). Nein, natürlich steckt viel Organisation hinter dieser Turnierserie:  Abstimmung mit den Schulen, die Organisation der Hallen, die Information und Einbindung unserer anderen Trainer und Basketball-Assistenten. Zudem arbeiten wir jetzt auch gemeinsam mit unserem Namenspartner CEWE an der Weiterentwicklung unseres Projekts. Natürlich geht es aber vor allem auch darum, unser Basketballwissen an die Kinder weiterzugeben.

Was macht für dich persönlich die Faszination der CEWE BasKids Grundschulliga aus?

Es ist immer wieder schön zu beobachten, wie sich die Kinder, die ich selber in den AGs trainiere, weiterentwickelt haben und sich im Wettkampf präsentieren. Gleichzeitig freue ich mich aber auch, wenn ich Kinder auf der Straße treffe, sie mich erkennen und freuen mich zu sehen. Daran merke ich, dass die Schüler bei uns viel Spaß hatten. Die Rückmeldungen der Eltern und Lehrer sind auch immer wieder eine enorme Bestätigung. Zudem kommt es jetzt auch immer häufiger vor, dass ich Kinder in den Basketballhallen treffe, die über unsere AGs und die CEWE BasKids Grundschulliga zum Vereinssport gefunden haben. Unser Ziel ist es, den Basketball in Oldenburg und Umgebung immer größer zu machen und in der Region noch weiter zu verwurzeln.

Welche Fortschritte siehst du bei den Mannschaften in der fünften Ausgabe?

Ich denke, dass sich vor allem das Zusammenspiel immer weiter verbessert. Natürlich gibt es in den Mannschaften weiterhin hervorragende Einzelspieler, trotzdem hat sich das Niveau hinter diesen Schülern deutlich entwickelt. Das Passpiel ist deutlich besser geworden, hier wirken sich auch die Schwerpunkte der Arbeit in den AGs aus. Zudem freut es mich, dass nicht nur Schulen teilnehmen, an denen es eine von uns betreute AG gibt. Trotzdem können auch diese Schulen mit einer gewissen Vorbereitung mithalten und die teilnehmenden Kinder haben ihren Spaß. Da ist das Engagement der Lehrer hervorzuheben, die einen tollen Job machen. Gleichzeitig sieht man auch, dass Baskets bilden fort, wo Lehrer von uns für Basketball im Sportunterricht fortgebildet werden, ein erfolgreiches Projekt ist und es sich lohnt, dort mitzumachen.

Wie soll sich die CEWE BasKids Grundschulliga in den nächsten Monaten entwickeln.

Zunächst einmal wollen und werden wir in den nächsten Auflagen wachsen und müssen dazu auch in größere Hallen gehen. Damit stärken wir das Event Stadtteilturnier, wollen dies auch weiter ausbauen und für die Kinder einen coolen Turniertag schaffen. Zudem gilt es die Bekanntheit und Präsenz der CEWE BasKids Grundschulliga zu erhöhen.